Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lasagne mit Hähnchenragout

Lasagne mit Hähnchenragout

Lasagne mit einem Ragout aus Hähnchenfleisch, Bechamelsauce und als krönenden Abschluss Mozzarella, Tomaten und Basilikum.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für das Ragout:
  • 80 g Zwiebel

  • 100 g Karotte

  • 60 g Staudensellerie

  • 150 g Paprika, rot

  • 400 g Hähnchenbrustfilet

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 1 EL Tomatenmark

  • 100 ml Weißwein, trocken

  • 300 ml Geflügelfond

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 EL Petersilie

  • 1 TL Speisestärke

Für die Bechamelsauce:
  • 25 g Butter

  • 25 g Weizenmehl

  • 500 ml Milch

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Prise Muskatnuss

Utensilien

Pfeffer, Basilikum, Tomate, Olivenöl, kalt gepresst, Salz, Mozzarella

Zubereitung

  1. 1

    Zwiebeln und Karotten schälen, Staudensellerie putzen, Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen. Zwiebeln fein hacken. Karotten, Staudensellerie und Paprikaschote in kleine Würfel schneiden. Das Hähnchenfleisch ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

  2. 2

    In einem Topf das Öl erhitzen, das Hähnchenfleisch darin rund herum anbraten, das Gemüse sowie das Tomatenmark unterrühren und kurz mitbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und diesen fast ganz einkochen lassen. Fond angießen, mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken und das Ragout 20 Minuten köcheln lassen. Speisestärke in wenig kaltem Wasser anrühren und das Ragout damit leicht binden, nochmals aufkochen lassen.

  3. 3

    Für die Bechamelsauce die Butter zerlassen, Mehl einrühren und farblos anschwitzen. Die Milch zugießen, glattrühren und die Sauce erneut zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Dabei öfters umrühren.

  4. 4

    Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Mozzarella gut abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

  5. 5

    Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eine entsprechend große Auflaufform mit wenig Olivenöl ausstreichen.

  6. 6

    Die Form mit einer Lage Lasagneblätter auslegen. Zuerst Ragout und dann Bechamelsauce darüber verteilen. Lagenweise Lasagneblätter, Ragout und Sauce einfüllen. Die letzte Schicht sollten Lasagneblätter sein. Darauf die Tomaten- und Mozzarellascheiben legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Olivenöl beträufeln.

  7. 7

    Lasagne in den Backofen schieben und ca. 45 Minuten backen.

  8. 8

    Lasagne aus dem Ofen nehmen, mit dem Basilikum garnieren, anrichten und servieren.

  9. 9

    Entdecken Sie auch unser Rezept für [vegetarische Lasagne](https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/rezepte/rezeptsuche/vegetarische-lasagne-

  10. 10

    jsp) und mehr Gemüselasagne Rezepte !

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2596kJ 31%

    Energie

  • 620kcal 31%

    Kalorien

  • 63g 24%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 36g 72%

    Eiweiß