Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kürbispfanne mit Schinken

Kürbispfanne mit Schinken

Deftiges Herbstgericht: Bereiten Sie in unter 30 Minuten unsere leckere Kürbispfanne mit gekochtem Schinken, Pilzen, Kaiserschoten und Schupfnudeln zu!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 1 EL Pinienkern

  • 1 große Frühlingszwiebel

  • 1 kleiner Knoblauchzehe

  • 200 g Pilz

  • 0.5 EL Traubenkernöl

  • 50 g Kaiserschote

  • 250 g Kürbisfleisch

  • 150 ml Pilzfond

  • 100 g Kochschinken

  • 1.5 EL Frischkäse, natur

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 EL Basilikumblättchen, fein gehackt

  • 250 g Schupfnudel

Zubereitung

  1. 1

    Pinienkerne in der Pfanne anrösten und zur Seite stellen. Frühlingszwiebel/n in feine Ringe, Knoblauch fein schneiden. Pilze in Scheiben schneiden.

  2. 2

    Öl in der Pfanne erhitzen, 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln, Zwiebel/n, Knoblauch und Pilze darin 3 Minuten anbraten. Kaiserschoten und Kürbis zugeben und weitere 5 Minuten braten.

  3. 3

    Kürbispfanne mit Fond ablöschen. Schinken in Streifen schneiden und unterheben. Käse zugeben und schmelzen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Basilikumblättchen und Pinienkernen bestreut servieren.

  4. 4

    Die nach Packungsanleitung zubereiteten Schupfnudeln dazu servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1800kJ 21%

    Energie

  • 430kcal 22%

    Kalorien

  • 41g 16%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß