Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kichererbsensalat Orient

Kichererbsensalat Orient

Orientalischer Kichererbsensalat mit Tomaten-Paprikasalat, dazu empfehlen wir knuspriges Pitabrot.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Paprika-Tomatensalat
  • 3 Paprikaschote, grün

  • 3 Paprikaschote, rot

  • 6 EL Olivenöl, nativ extra

  • 4 Tomate

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 2.5 EL Zitronensaft

  • Salz

  • Pfeffer aus der Mühle

  • Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

  • Harissa (Würzpaste)

Kichererbsensalat mit Koriander und Tomaten
  • 350 g Kichererbse, getrocknet

  • 4 Tomate

  • 1 Handvoll Petersilie

  • 2 Knoblauchzehe

  • 2.5 EL Zitronensaft

  • 2.5 EL Olivenöl, nativ extra

  • Salz

  • Pfeffer aus der Mühle

  • Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

Zubereitung

  1. 1
    Paprika-Tomatensalat (vegan)

    Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

  2. 2
    Paprika-Tomatensalat (vegan)

    Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und mit der Hautseite nach oben auf ein geöltes Backblech legen. Mit Öl bepinseln und im Ofen backen bis die Haut Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen, mit einem Tuch abdecken und abkühlen lassen. Die Haut abziehen und die Hälften in Streifen schneiden.

  3. 3
    Paprika-Tomatensalat (vegan)

    Die Tomaten überbrühen, abschrecken, vierteln, entkernen und würfeln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

  4. 4
    Paprika-Tomatensalat (vegan)

    Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mit dem übrigen Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Harissa vermengen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen und vor dem Servieren abschmecken.

  5. 5
    Kichererbsensalat mit Koriander und Tomaten (vegan)

    Die Kichererbsen über Nacht einweichen. Anschließend abgießen und erneut mit Wasser bedeckt aufkochen. Etwa 45 Minuten leise gar köcheln lassen.

  6. 6
    Kichererbsensalat mit Koriander und Tomaten (vegan)

    Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Zitronensaft, dem Öl, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel verrühren.

  7. 7
    Kichererbsensalat mit Koriander und Tomaten (vegan)

    Die abgetropften Kichererbsen mit der Petersilie und den Tomaten untermischen. Lauwarm abkühlen lassen, abschmecken und servieren.

  8. 8
    Kichererbsensalat mit Koriander und Tomaten (vegan)

    Entdecken Sie auch unsere leichten Fastenzeit-Rezepte und probieren Sie außerdem auch diese Variante des Kichererbsensalats! Tipp: Probieren Sie als Nachtisch unser Rezept für Baklava.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2730kJ 33%

    Energie

  • 652kcal 33%

    Kalorien

  • 51g 20%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 20g 40%

    Eiweiß