Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Cremig milchiger Genuss aber in Low Carb? Probieren Sie einmal unser Rezept für eine Keto Milchschnitte mit cremiger Sahne-Frischkäse-Füllung.
Schließen

Keto Milchschnitte

Cremig milchiger Genuss aber in Low Carb? Probieren Sie einmal unser Rezept für eine Keto Milchschnitte mit cremiger Sahne-Frischkäse-Füllung.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Teig:
  • 4 Ei

  • 70 g Xylit

  • 3 EL Mineralwasser, classic

  • 50 g Mandelmehl

  • 15 g Kokosmehl

  • 1 TL Backpulver

  • 25 g Backkakao

Für die Cremefüllung:
  • 2 Blatt Gelatine

  • 1 Vanilleschote

  • 200 ml Sahne

  • 30 g Xylit

  • 100 g Quark

  • 50 g Frischkäse

Utensilien

Backblech, quadratisch (ca. 26x26 cm)

Zubereitung
  1. 1

    Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eier trennen. Eiweiß unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes (Schneebesen) steif schlagen. Eigelb mit Xylit cremig aufschlagen. Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.

  2. 2

    Mandelmehl, Kokosmehl, Backpulver und Backkakao in einer Schüssel gut vermischen, über die Eimasse sieben und vorsichtig mit einem schmalen Teigschaber einarbeiten. Zuletzt das Mineralwasser unterheben. Biskuitmasse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen. 12-15 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.

  3. 3

    In der Zwischenzeit die Cremefüllung zubereiten. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen. Sahne mithilfe eines Handrührgerätes steif schlagen. Xylit langsam einrieseln lassen. Die aufgeweichte Gelatine zusammen mit 1 EL Wasser in einen Topf geben und leicht erwärmen. Einen Esslöffel der Quarkmasse in den Topf geben und einrühren. Darauf achten, dass die Gelatine nicht zu heiß wird, da der Quark sonst ausflockt. Die warme Gelatine mit dem restlichen Quark und dem Frischkäse verrühren. Schlagsahne vorsichtig unterheben.

  4. 4

    Biskuitteig aus dem Ofen nehmen und auf ein Blatt Backpapier stürzen. Die obere Seite des Backpapiers vorsichtig vom Biskuit abziehen. Ggf. zuvor ein angefeuchtetes Küchentuch auflegen, um das Abziehen zu erleichtern. Schokobiskuit vollständig abkühlen lassen.

  5. 5

    Biskuitboden der Länge nach halbieren und eine Hälfte gleichmäßig mit der Creme bestreichen. Den zweiten Biskuitboden aufsetzen und leicht andrücken. Keto Milchschnitten für 2-3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Dann in 12 Schnitten schneiden.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 678kJ 8%

    Energie

  • 162kcal 8%

    Kalorien

  • 11g 4%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß