Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wir servieren Ihnen heute köstliche Kalbshaxe mit frischem Schmorgemüse – schön saftig und mit Petersilie bestreut ein wahres Gedicht.
Schließen

Kalbshaxe mit Schmorgemüse

Wir servieren Ihnen heute köstliche Kalbshaxe mit frischem Schmorgemüse – schön saftig und mit Petersilie bestreut ein wahres Gedicht.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zum Garnieren:
  • Eine große Portion Liebe

  • Petersilie

Für das Schmorgemüse:
  • 2 Möhre

  • 150 g Knollensellerie

  • 1 Zwiebel

  • 8 Cherry Rispentomate

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 EL Butter, weich

  • 2 Prise Salz

  • 1 Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen

Für die Kalbshaxe:
  • 3 Liter Geflügelfond

  • 1 große Kalbshaxe

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen

  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 2 EL Olivenöl

  • 200 ml Bier, dunkel

Utensilien

Bräter, gusseisern

Zubereitung

  1. 1

    Geflügelfond in einem großen Topf erhitzen. Kalbshaxe hineingeben und für eine Stunde bei geringer Hitze ziehen lassen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit Möhre und Sellerie waschen, schälen und grob zerkleinern. Zwiebel pellen und in 2 cm dicke Ringe schneiden. Cherrytomaten waschen, Strunk entfernen.

  3. 3

    Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  4. 4

    Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Haxe aus der Brühe nehmen, trocken tupfen und rundherum mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Haxe von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und kurz beiseitestellen.

  5. 5

    Einen weiteren EL Olivenöl und das Gemüse in den Bräter geben und anbraten. Etwas Geflügelfond angießen. Kalbshaxe zurück in den Bräter setzen. Erneut Geflügelfond angießen. Den Bräter in den Ofen geben und alles für 60 Minuten weich schmoren.

  6. 6

    Bräter aus dem Ofen nehmen. Backofen auf 80 Grad herunterschalten. Kalbshaxe in eine Ofenform geben, mit etwas Bratensaft begießen und im Ofen warmhalten.

  7. 7

    Bräter auf dem Herd erhitzen. Nach und nach das Bier angießen und einkochen lassen. Die Butter unter die Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  8. 8

    Kalbshaxe aus dem Ofen nehmen, auf das Schmorgemüse setzen und mit frischer Petersilie garniert servieren. Kalbshaxe zum Portionieren mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.

  9. 9

    Dazu passt gut eine cremige Polenta oder Rosmarin-Kartoffeln.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 5108kJ 61%

    Energie

  • 1220kcal 61%

    Kalorien

  • 15g 6%

    Kohlenhydrate

  • 71g 101%

    Fett

  • 124g 248%

    Eiweiß