Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Herbstliche Pizza

Herbstliche Pizza

Herbstliche Pizza

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 20 g Hefe, frisch

  • 400 g Weizenmehl

  • 5 EL Olivenöl

  • 1 TL Salz

  • 300 g Tomate

  • 80 g Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 5 EL Erdnussöl

  • 175 ml Gemüsebrühe

  • Pfeffer

  • 400 g gemischte Pilze, z.B. braune Champignons, Kräuterseitlinge, Austernpilze, Shii-Take, Pfifferlinge

  • 250 g Spitzkohl

  • 100 g Parmesan

  • 2 Büffel-Mozzarella

  • 2 Stiele Salbei

  • 2 Stiele Petersilie, glatt

Zubereitung

  1. 1

    Hefe in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen, Mehl, 2 EL Olivenöl und Salz dazugeben, mit den Knethaken ca. 5 Minuten durchkneten, anschließend mit den Händen zu einer geschmeidigen Kugel formen und abgedeckt ca. 1 Stunde gehenlassen.

  2. 2

    Tomaten waschen, Stielansatz entfernen. Zwiebeln und Knoblauch schalen und alles zusammen grob hacken. 2 EL Erdnussöl in einem Topf erhitzen, vorbereitete Zutaten ca. 2 Minuten bei starker Hitze darin anbraten, Gemüsebrühe dazu gießen, aufkochen, Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Danach mit dem Zauberstab fein pürieren, mit Salz und Pfeffer wurzen und zur Seite stellen.

  3. 3

    Pilze putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Spitzkohl in fingerdicke Streifen schneiden. Parmesan grob reiben. Mozzarella in kleine Stücke zerteilen. Kräuterblätter abzupfen.

  4. 4

    Restliches Erdnussöl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Pilze darin bei starker Hitze ca. 3 Minuten goldbraun anbraten, herausnehmen und in ein Sieb geben. Danach Spitzkohl in die Pfanne geben, zwei Mal durchschwenken und ebenfalls in das Sieb geben. Ofen auf 240 Grad (220 Grad Umluft) vorheizen.

  5. 5

    Pizzateig in 4 gleich große Stücke teilen und auf der bemehlten Arbeitsflache zu 4 runden Fladen ausrollen. Tomatensauce auf der Pizza verteilen. Jede Pizza im Ofen ca. 8 Minuten backen, herausnehmen, mit Gemüse und Käse belegen, mit Salz und Pfeffer nachwurzen, danach weitere ca. 4 Minuten zu Ende backen. Pizza aus dem Ofen nehmen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln, mit den Kräutern garnieren und sofort servieren. Ganzjährig ein Rezepttipp: Pizza Funghi oder, wenn Sie es lieber süß mögen, unser saftiger Zucchinikuchen!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 4103kJ 49%

    Energie

  • 980kcal 49%

    Kalorien

  • 78g 30%

    Kohlenhydrate

  • 56g 80%

    Fett

  • 37g 74%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte