Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Mit Kartoffeln, Speck und etwas Gemüse zaubern Sie bei unserem Hechtfilet in selbstgemachter Senfsauce hier Ruckzuck ein schnelles Mittagessen!
Schließen

Hechtfilet in Senfsauce

Mit Kartoffeln, Speck und etwas Gemüse zaubern Sie bei unserem Hechtfilet in selbstgemachter Senfsauce hier Ruckzuck ein schnelles Mittagessen!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Soße:
  • 60 g Zwiebel

  • 50 g Butter

  • 15 g Weizenmehl (Type 405)

  • 300 ml Fischfond

  • 50 ml Sahne

  • 3 EL Senf

  • etwas Salz, Pfeffer

Für die Kartoffeln:
  • 3 EL Rapsöl

  • 600 g Kartoffel, festkochend

  • 100 g Speck, durchwachsen

  • 2 Zweige Petersilie

  • 1 Tomate

  • 1 Lauchzwiebel

Für das Hechtfilet:
  • 500 g Hechtfilet

  • 1 Zitrone

  • 100 g Weizenmehl (Type 405)

  • etwas Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Für die Soße die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in eine Pfanne geben, erhitzen und die Zwiebeln für 2 Minuten darin anschwitzen. Mit Mehl bestäuben. Den Fischfond zusammen mit der Sahne aufgießen und 5 Minuten leise köcheln lassen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit die Kartoffeln in einem großen Topf mit ausreichend Wasser für 25-30 Minuten garkochen und auskühlen lassen. Kartoffeln pellen und in 3 EL Rapsöl von allen Seiten goldbraun braten. Speck in Streifen schneiden, zu den Kartoffeln geben und mit anrösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3

    Die Tomaten und Frühlingszwiebeln waschen, von Strunk und Wurzeln befreien und in Streifen schneiden. Zu den Kartoffeln geben. Petersilienblättchen von den Zweigen zupfen, waschen, trockentupfen und fein hacken.

  4. 4

    Den Hecht in Portionen schneiden, mit dem Saft der Zitrone sowie Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Den Hecht im restlichen Bratöl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten.

  5. 5

    Kartoffeln mit Hechtfielt, frischer Petersilie und Senfsauce servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2675kJ 32%

    Energie

  • 639kcal 32%

    Kalorien

  • 36g 14%

    Kohlenhydrate

  • 2g 3%

    Fett

  • 38g 76%

    Eiweiß