Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Eine sahnige Torte zur Kaffeetafel: Genießen Sie diesen Traum aus Zartbitterschokolade und Haselnüssen.

Haselnuss-Schokoladentorte

Eine sahnige Torte zur Kaffeetafel: Genießen Sie diesen Traum aus Zartbitterschokolade und Haselnüssen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für die Haselnuss-Schokoladentorte
  • 400 g Haselnuss, ganz

  • 1 Vanilleschote, davon das Mark

  • 200 g Zucker

  • 6 Eiweiß

  • 1 Eigelb

  • 3 EL Mehl

  • 500 g Schlagsahne

  • 1 Päckchen Sahnesteif

  • 200 g Zartbitterschokolade

  • 100 g Kuchenglasur, dunkel

Außerdem:
  • 20 g Butter für die Form

Zubereitung

  1. 1

    Den Backofen auf 180 °C Umluft 200 °C Ober/-Unterhitze vorheizen.

  2. 2

    200 g der Haselnüsse in einen Blitzhacker geben und fein zermahlen. Die Vanilleschote der Länge nach einritzen und das Mark auskratzen.

  3. 3

    Das Eiweiß mit dem Handrührgerät steif schlagen, nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Sobald das Eiweiß steif ist, die gemahlenen Haselnüsse, das Vanillemark sowie das Mehl unterheben. Den Teig in eine gebutterte Springform 24 cm Durchmesser geben und diesen auf der mittleren Schiene im Backofen für 30 Minuten backen.

  4. 4

    In der Zwischenzeit die Schlagsahne in einem Topf erhitzen und die Zartbitterschokolade stückchenweise darin auflösen. Die Schokoladensahne im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen und anschließend unter zu Hilfenahme eines Handrührgerätes (Schneebesen) und des sahnesteifes steif schlagen.

  5. 5

    Die übrigen Haselnüsse auf ein Backblech geben und 10 Minuten vor Ende der Backzeit zum Kuchen in den Backofen geben.

  6. 6

    Den Kuchen sowie die Nüsse vollständig auskühlen lassen. Den Kuchen aus der Form lösen und quer in zwei Tortenböden aufschneiden. Den unteren Tortenboden in einen Tortenring einspannen und ca. 1 cm dick mit der Schokoladencreme bestreichen. Den zweiten Tortenboden aufsetzen und leicht andrücken.

  7. 7

    Die Schokoladenglasur nach Packungsanleitung über dem Wasserbad schmelzen und auf der Torte ausgießen. Die gerösteten Haselnüsse in der Mitte der Torte verteilen und den Guss für 10 Minuten auskühlen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2366kJ 28%

    Energie

  • 565kcal 28%

    Kalorien

  • 36g 14%

    Kohlenhydrate

  • 42g 60%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß