Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Grünkohl mit Ebli Prezept

Grünkohlgemüse mit Ebly

Ballaststoffreiches Wintergericht mit Weizen: Probieren Sie unser deftiges Grünkohlgemüse mit Sellerie und Karotten an Tomaten-Ebly!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 kg Grünkohl

  • 100 g Zwiebel

  • 100 g Karotte

  • 80 g Staudensellerie

  • 1 EL Pflanzenöl

  • 80 g Schinkenwürfel

  • 250 ml Gemüsefond

  • 200 g Tomate

  • 500 g Ebly (Weizen)

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Grünkohl putzen, gründlich waschen, gut abtropfen lassen. Von dem gewaschenen Grünkohl mit einem scharfen Messer den Strunk entfernen. Von den einzelnen Blättern die Blattrippen herausschneiden. Die Blätter kleinschneiden. in kochendes Salzwasser geben, kurz blanchieren, herausnehmen, in Eiswasser abschrecken, gut abtropfen lassen.

  2. 2

    Zwiebel und Karotte schälen, Zwiebel fein hacken, Karotte in Scheiben schneiden. Sellerie putzen, evtl. vorhandene Fäden abziehen und die Stangen in Scheiben schneiden.

  3. 3

    Das Öl in einem Topf erhitzen, Schinkenwürfel und Gemüse darin anschwitzen, Grünkohl zugeben, kurz mit anschwitzen, Fond angießen und zugedeckt 35-40 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Evtl. noch etwas Fond zugeben.

  4. 4

    Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch würfeln. Tomaten mit Ebly in den letzten 10 Minuten zum Grünkohl geben, untermischen, abschmecken.

  5. 5

    Anrichten und Servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2604kJ 31%

    Energie

  • 622kcal 31%

    Kalorien

  • 98g 38%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß