Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Früchte-Cashew-Kugeln

Früchte-Cashew-Kugeln

Unser Tipp für eine vegane Köstlichkeit: Probieren Sie diese Kugeln mit Cashewkernen, getrockneter Mango, Haferflocken und Chiasamen – laktosefrei!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

20 Portionen

  • 100 g Cashewkern

  • 100 g Mango, getrocknet

  • 50 ml Fruchtsaft

  • 4 EL Haferflocken, extrazart

  • 1 EL Chiasamen

  • 1 TL Chia-Öl

  • 1 TL Agavendicksaft

  • Vanilleschote aus der Mühle

  • 1 Prise Salz

Für die Dekoration:
  • Kokosraspeln

  • Pistazie, gehackt

Zubereitung

  1. 1

    Cashewkerne etwa zwei Stunden in Wasser einweichen. Anschließend abtropfen lassen. Mango circa 20 Minuten in Orangensaft einweichen.

  2. 2

    Alle Zutaten mit Hilfe eines Pürierstabes zu einer zähen Masse verarbeiten.

  3. 3

    Mit einem Teelöffel walnussgroße Portionen abstechen und mit feuchten Händen zu Kugeln formen. Die Kugeln anschließend in Kokosflocken und Pistazienstückchen wälzen. Gekühlt halten sie sich etwa zwei Wochen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 243kJ 3%

    Energie

  • 58kcal 3%

    Kalorien

  • 6g 2%

    Kohlenhydrate

  • 3g 4%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte