Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Falscher Hase im Blätterteig

Falscher Hase im Blätterteig

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

  • 1 Zwiebel

  • 500 g Hackfleisch, gemischt

  • Salz, Pfeffer

  • 5 Ei

  • 450 g Blätterteig

  • 1 Eigelb

Zubereitung

  1. 1

    Die Zwiebel schälen und würfeln. Mit dem Hackfleisch verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Ei unter die Hackmasse kneten, die restlichen Eier 10 Minuten hart kochen und dann pellen.

  2. 2

    Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausbreiten bzw. ausrollen. Die Hälfte der Hackmasse so auf dem Blätterteig ausbreiten, dass noch genug Teig zum Einschlagen übersteht. Die gekochten Eier in die Hackmasse setzen und die restliche Masse darüber verteilen. Den Teig über die Hackmasse einschlagen und die Ränder festdrücken. Auf Backpapier setzen und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  3. 3

    Das Eigelb mit 3 EL Wasser verquirlen und den Teig damit bepinseln. Auf einem Blech im vorgeheizten Backofen 40–45 Minuten goldbraun backen.

  4. 4

    Probieren Sie auch den Klassiker: Unser Rezept für falschen Hasen. Entdecken Sie weitere Blätterteig-Rezepte und auch unsere leckere Hackfleischpfanne!

  5. 5

    Auch ein echter Hingucker und originell: Die Kombination von Rote Bete und Schokolade im Rezept Rote Bete-Kuchen!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2596kJ 31%

    Energie

  • 620kcal 31%

    Kalorien

  • 26g 10%

    Kohlenhydrate

  • 44g 63%

    Fett

  • 28g 56%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte