Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Dorayaki mit zweierlei Füllung
Schließen

Dorayaki mit zweierlei Füllung

Eine Süßspeise der japanischen Küche, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten: Dorayaki sind jeweils zwei kleine Eierkuchen, die lecker gefüllt werden.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

Für die Pfannkuchen:
  • 370 g Weizenmehl (Type 550)

  • 30 g Speisestärke

  • 2 TL Backpulver

  • 4 Ei

  • 50 g Rohrohrzucker

  • 3 EL Ahornsirup

  • 300 ml Soja-Reisdrink

  • 8 EL Öl, zum Anbraten

Für die süße Füllung:
  • 250 g Beerenmischung, tiefgekühlt

  • 75 g Sauerkirsche, tiefgefroren

  • 1 Vanilleschote

  • 50 ml Ahornsirup

  • 100 ml Traubensaft

  • 1.5 EL Speisestärke

Für die herzhafte Füllung:
  • 270 g Kartoffel, mehlig kochend

  • 80 g Spinat

  • 60 g Ziegenfrischkäse

  • 30 g Walnusskerne

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung
  1. 1

    Zunächst die Füllungen vorbereiten. Für die süße Füllung die Beeren und die Sauerkirschen leicht antauen lassen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen. Vanillemark, Ahornsirup und 60 ml Traubensaft in einen Topf geben und erhitzen. Den restlichen Traubensaft mit der Speisestärke verrühren. Sobald die Flüssigkeit im Topf aufkocht, die Hitze reduzieren und die Stärkemischung einrühren. Angetaute Früchte hinzugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Rote Grütze vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

  2. 2

    Für die herzhafte Füllung die Kartoffeln schälen, würfeln und in ausreichend Salzwasser 20 Minuten weich kochen. Spinat waschen, trocken schleudern, grob schneiden und in einer Pfanne mit heißem Öl 5 Minuten anschwitzen. Walnüsse fein schneiden. Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Spinat in ein Sieb geben, abtropfen lassen, dann zu den Kartoffeln geben. Mit dem Ziegenkäse zu einer cremigen Masse verarbeiten. Zuletzt die Walnüsse unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3

    Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Eier, Zucker und Ahornsirup in einer separaten Schüssel miteinander verquirlen. Für die Zubereitung mit Ei-Ersatz 200 ml Wasser und 20 g helles Leinmehl mit einem Stabmixer gründlich vermischen und 5 Minuten ruhen lassen. Anschließend nach Rezept weiterverfahren. Pflanzendrink hinzugeben und verrühren. Mehlmischung nach und nach mit den flüssigen Zutaten verrühren, bis ein gleichmäßiger, flüssiger Teig entsteht.

  4. 4

    Eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, 1 TL Öl hineingeben und mit einem Küchentuch verteilen. Eine kleine Kelle Teig abmessen und mittig in die Pfanne gießen. Etwa 2 Minuten goldbraun braten, bis auf der Oberfläche kleine Bläschen entstehen. Wenden und nochmals 1 Minute braten. Pfannkuchen auf einen Teller geben und bei 70 Grad Umluft im Ofen warmhalten. Mit dem restlichen Teig analog verfahren, bis dieser aufgebraucht ist.

  5. 5

    Vier Pfannkuchen mit jeweils einem gehäuften Esslöffel der süßen Füllung und vier Pfannkuchen mit jeweils einem gehäuften Esslöffel der herzhaften Füllung versehen und gleichmäßig verstreichen. Die übrigen Pfannkuchen auflegen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3119kJ 37%

    Energie

  • 745kcal 37%

    Kalorien

  • 121g 47%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 26g 52%

    Eiweiß