Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Curry-Linsensuppe

Curry-Linsensuppe

Diese Suppe wärmt an kalten Wintertagen mit Linsen, Kokosmilch, Karotten und Paprika.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 150 g Linse, rot

  • 200 ml Kokosmilch

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • 2 Spitzpaprika

  • 2 Karotte

  • 1 Zwiebel, rot

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 kleines Stück Ingwer

  • 1 EL Tomatenmark

  • 2 TL Currypulver

  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 1 Prise Cayennepfeffer

  • 1 TL Honig

  • Koriander, frisch

  • etwas Sesam

  • 1 Limette

  • Kokosöl

Zubereitung

  1. 1

    Die Paprikas und Karotten in Stücke bzw. Scheiben schneiden und die Gemüsebrühe aufsetzen. Danach die rote Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, den Ingwer schälen und fein raspeln.

  2. 2

    Alles zusammen in Kokosöl langsam anschwitzen, dann die roten Linsen dazugeben und 1 Minute lang mitanschwitzen. Danach das Currypulver, Paprikapulver und dazugeben und alles zusammen 2 Minuten lang rösten.

  3. 3

    Anschließend mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen, für etwa 12 Minuten köcheln lassen und dann pürieren.

  4. 4

    Falls die Suppe zu dickflüssig ist, etwas Wasser oder Gemüsebrühe hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander, Sesam und Limette servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2453kJ 29%

    Energie

  • 586kcal 29%

    Kalorien

  • 71g 27%

    Kohlenhydrate

  • 29g 41%

    Fett

  • 24g 48%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte