Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Böhmischer Käsekuchen
Schließen

Böhmischer Käsekuchen

Goldgelb gebacken und herrlich cremig wird unser Rezept für böhmischen Käsekuchen. Ein echter Genuss!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Mürbeteig:
  • 300 g Weizenmehl (Type 550)

  • 1 TL Backpulver

  • 75 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 150 g Butter, kalt

  • 1 Ei

  • 1 Prise Salz

Für die Käsemasse:
  • 1 Zitrone, unbehandelt

  • 1 Vanilleschote

  • 500 g Magerquark

  • 500 g Speisequark

  • 200 g Zucker

  • 200 g Butter

  • 4 Ei

  • 2 Eigelb

  • 100 g Weizenmehl (Type 550)

  • 1 EL Speisestärke

  • 1 TL Backpulver

Außerdem:
  • Butter zum Einfetten

  • Mehl zum Arbeiten

Utensilien

Springform (26 cm Durchmesser)

Zubereitung
  1. 1

    Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel vermischen. Kalte Butter, Ei, Salz sowie 2-3 EL kaltes Wasser zugeben und zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Abgedeckt für 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

  2. 2

    Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel vermischen. Kalte Butter, Ei, Salz sowie 2-3 EL kaltes Wasser zugeben und zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Abgedeckt für 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

  3. 3

    Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Geschmolzene Butter sowie die Mehlmischung zur Quark-Ei-Masse geben und unterrühren.

  4. 4

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eine Springform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.

  5. 5

    Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Springform legen. Dabei den Rand rundherum etwas hochziehen und andrücken. Die Käsemasse auf dem Mürbeteig verteilen und für 20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Herausnehmen und mit einem scharfen Messer zwischen Teigrand und Käsemasse entlangfahren, damit die Oberfläche nicht einreißt. Die Hitze um 20 Grad reduzieren und den Kuchen weitere 50 Minuten backen.

  6. 6

    Käsekuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Aus der Form lösen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2253kJ 27%

    Energie

  • 538kcal 27%

    Kalorien

  • 53g 20%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß