Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Asiatische Nudelpfanne mit Lachs
Schließen

Asiatische Nudelpfanne mit Lachs

Diese köstliche Kombination aus Lachs, allerlei Gemüse, Wok-Nudeln und asiatischen Gewürzen und Soßen wird Ihren Gaumen verzaubern.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 400 g Lachsfilet

  • 4 EL Teriyaki Sauce

  • 150 g Champignons

  • 2 Möhre

  • 3 Stück Frühlingszwiebel

  • 0.5 Brokkoli

  • 150 g Mango

  • 1 EL Sesamöl

  • 1 TL Zitronensaft

  • 1 TL Sojasoße

  • 1 TL Fischsauce

  • 1 Prise Chiliflocken

  • 200 g Woknudeln

  • 1 TL Sesam

  • 100 g Mungobohnensprossen

  • 40 g Erdnüsse, geröstet

  • 1 EL Koriander

Für die Soße:
  • 1 TL Ingwer

  • 100 g Erdnussmus

  • 2 EL Sojasoße

  • 2 EL Reisessig

  • 1 EL Ahornsirup

  • 0.25 TL Chiliflocken

Zubereitung
  1. 1

    Bei Verwendung von tiefgekühltem Lachs diesen 30 Min. antauen lassen. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Lachsfilet auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Teriyaki-Sauce bestreichen und für 15 Min. goldbraun backen.

  2. 2

    Champignons putzen, halbieren, Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Brokkoli waschen und in kleine Stücke schneiden. Mango würfeln.

  3. 3

    In einer Pfanne Sesamöl erhitzen, Brokkoli hinzufügen und für etwa 3 Min. anbraten. Champignons, Möhren und Frühlingszwiebeln hinzufügen und weitere 3-5 Min. unter ständigem Rühren rösten. Mit Zitronensaft, Sojasauce, Fischsauce und Chiliflocken würzen.

  4. 4

    Wok-Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten und unter das angebratene Gemüse heben.

  5. 5

    Für die Soße Ingwer reiben. Erdnussmus, Sojasoße, Reisessig, Ahornsirup, Ingwer und Chiliflocken in einen kleinen Topf geben und unter ständigem Rühren erwärmen. Nach und nach ca. 60ml Wasser hinzugeben, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Je nach gewünschter Dicke der Soße mehr oder weniger Wasser hinzugeben.

  6. 6

    Lachs zusammen mit Sesam, Mungobohnensprossen, gerösteten Erdnüssen, Koriander, gewürfelter Mango und Erdnusssoße auf dem Nudeln-Gemüse-Mix servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1985kJ 24%

    Energie

  • 474kcal 24%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 24g 34%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß

Foodwork statt Footwork heißt es bei Breakerin Pauline Nettesheim. Bei ihrem Koch-Battle steht Lachs ganz oben auf der Zutatenliste. Das Erfolgsrezept der Team D Athletin: Asiatische Nudelpfanne mit Lachs. Pauline verrät uns u.a. im Interview, wie es ihr geschmeckt hat:

1. Warum ist Lachs Deine Lieblingszutat? Lachs schmeck super, ist gesund und vor allem einfach und vielfältig zuzubereiten.

2. Wie hat Dir Dein Erfolgsrezept geschmeckt? Sehr gut!!

3. Wie ernährst Du Dich, um fit zu bleiben und welchen Stellenwert hat Ernährung für Dich privat und im Sport? Ernährung hat einen immer größeren Stellenwert. Es ist wichtig, sich gut zu ernähren, wenn man Leistung bringen will. Aber privat liebe ich es, Essen zu gehen und neue Sachen auszuprobieren! Essen ist ja auch etwas Soziales und verbindet Leute.

Weitere Team D Erfolgsrezepte gibt es hier.