Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Apfel-Karamell-Erdnuss-Zupfbrot
Schließen

Apfel-Karamell-Erdnuss-Zupfbrot

Jeder Deutsche verzehrt durchschnittlich mehr als 20kg Äpfel pro Jahr. Ob als Frischobst, als Saft, als Kuchen oder noch besser: In unserem Apfel-Karamell-Erdnuss-Zupfbrot.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

15 Portionen

  • 200 g Karamellbonbons, weich

  • 8 EL Schlagsahne

  • 2 Prisen Fleur de Sel

  • 200 ml Milch

  • 30 g Hefe, frisch

  • 75 g feiner Zucker

  • 500 g Mehl

  • Salz

  • 1 Ei

  • 1 Eigelb

  • 1 TL geriebene Bio-Limettenschale

  • 125 g Butter, weich

  • etwas Butter für die Form

  • 60 g Erdnusskerne, geröstet und gesalzen

  • 750 g Apfel

  • 2 EL Limettensaft

Zubereitung
  1. 1

    Die Karamellbonbons hacken. Die Sahne aufkochen, die Bonbons zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Die Creme in eine Schüssel füllen, Fleur de Sel unterrühren und abkühlen lassen.

  2. 2

    Für den Teig die Milch lauwarm erwärmen. Die Hefe zerkrümeln, mit der Milch und dem Zu-cker in einer Rührschüssel verrühren. Das Mehl, ¼ TL Salz, das Ei, das Eigelb, die Limetten-schale und die Butter zugeben. Nun alles mit den Knethaken des Handrührers ca. 4 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt an ei-nem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

  3. 3

    Die Erdnusskerne grob hacken. Die Karamellcreme glattrühren. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, dann in kleine Würfel schneiden und mit dem Limettensaft mischen. Eine Kasten-form (30 cm Länge) mit Butter fetten.

  4. 4

    Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 40 x 40 cm) ausrollen. Den Teig in Quadrate (10 x 10 cm) schneiden. 2/3 der Karamellcreme auf den Quadraten ver-streichen. Die Äpfel und die Erdnüsse darüberstreuen und andrücken. Die Kastenform etwas schräg stellen und die Teigstücke hintereinander hochkant in die Form setzen, dabei die letz-ten Stücke mit der unbestreuten Teigseite zur Formwand legen. Den Teig anschließend weite-re 15 Minuten zugedeckt gehen lassen.

  5. 5

    Inzwischen den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Zupfbrot auf der untersten Schiene ca. 50 Minuten backen. Ggf. nach ca. 25 Minuten locker mit Backpapier abdecken. Das Brot ca. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen und aus der Form lösen. Das Zupfbrot am besten lauwarm mit der restlichen Karamellcreme servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1327kJ 16%

    Energie

  • 317kcal 16%

    Kalorien

  • 42g 16%

    Kohlenhydrate

  • 13g 19%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß