Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Karriere bei EDEKA
Rezepte
Spargelsalat mit Erdbeeren
Spargelsalat mit Erdbeeren
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Wachtelbohnen - die milden Pintobohnen

Herkunft

Wachtelbohnen, auch als Pintobohnen bekannt, sind eine Unterart der Gartenbohne und zählen somit zu den Hülsenfrüchten. Sie kommen getrocknet in den Handel. Ihren Namen verdanken Wachtelbohnen ihrem rot-braun gesprenkelten Aussehen, das an Wachteleier erinnert.

Saison

Die getrockneten Wachtelbohnenkerne sind ganzjährig erhältlich.

Geschmack

Wachtelbohnen haben einen sehr milden Eigengeschmack, der sich gut mit anderen Lebensmitteln kombinieren lässt.

Verwendung

Vor dem Kochen sollten Wachtelbohnen über Nacht in Wasser eingelegt werden. Die Garzeit beträgt dann etwa 30 Minuten. Längere Einweichzeiten verkürzen die Garzeit. Wachtelbohnen bekommen beim Kochen einen mehligen Kern, behalten aber ihre Form. Deshalb sind sie besonders beliebt für Salate. Sie werden aber auch für Suppen und Eintöpfe verwendet. Die Mexikaner stellen aus Wachtelbohnen „Frijoles Refritos“ her. Das Bohnenpüree dient als Dip und Beilage zu unterschiedlichen Speisen.

Aufbewahrung

Wachtelbohnen können in ihrer Originalverpackung oder, einmal geöffnet, in einem Glas mit Schraubverschluss gelagert werden.

Haltbarkeit

Luftdicht und trocken gelagert halten Wachtelbohnen bis zu einem Jahr.

Nährwert/Wirkstoffe

Hülsenfrüchte wie Wachtelbohnen liefern pro 100g durchschnittlich 278 kcal/ 1162 kJ, 22g wertvolles, pflanzliches Eiweiß, 41g Kohlenhydrate, 1,4g Fett und viele Ballaststoffe. Sie enthalten außerdem das zu den B-Vitaminen gehörende Niacin, Pantothensäure, Biotin, reichlich Folsäure sowie viel Kalium, Magnesium, viel Phosphor, Zink, Mangan, Kupfer und Eisen. Niacin trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei, Pantothensäure zu einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung und Biotin, genauso wie Zink, zur Erhaltung normaler Haut. Kalium ist für eine Aufrechterhaltung des normalen Blutdrucks zuständig, Magnesium, Phosphor und Mangan sorgen für einen normalen Energiestoffwechsel. Kupfer trägt zu einem normalen Eisentransport im Körper bei und Eisen sowie Folat zu einer normalen Blutbildung.

Rezepte mit Bohnen

Verwandte Begriffe in der Warenkunde