Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Salat-von-gebratenem-Spargel
Salat-von-gebratenem-Spargel
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Exklusiv bei EDEKA: Unser MAGIC STAR®

Knackig, saftig, nicht zu süß, nicht zu sauer. Und mit der satten dunkelroten Farbe ist der MAGIC STAR® nicht nur optisch ein Blickfang.

Eigene Sorte, exklusiv angebaut für EDEKA

Wer denkt, Apfel sei gleich Apfel, der irrt gewaltig: Jede Sorte steht für sich, hat eine eigene Farbe, Form, Größe, Textur und natürlich einen individuellen Geschmack.
Ein ganz besonderes Exemplar die EDEKA-eigene Club-Sorte MAGIC STAR®, eine einzigartige Kreuzung aus der süß-säuerlichen Elise und einer weiteren Selektion. Er ist 100% EDEKA, 100% aus Deutschland – vom Baum bis in den Markt. Seit der Ernte 2022 ist der Apfel in allen EDEKA Regionen verfügbar.

Das macht unseren MAGIC STAR® besonders

Als Kreuzung aus zwei besonders haltbaren Apfelsorten ist der MAGIC STAR® widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge. Das trägt dazu bei, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Anbau zu minimieren.

Das ganze Jahr Saison

Der MAGIC STAR® überzeugt das ganze Jahr über mit Biss und Saftigkeit. Dank seiner sehr guten Lagerfähigkeit und einer langen Haltbarkeit kann er über mehrere Monate aufbewahrt werden, ohne an Geschmack zu verlieren. Damit liegt der Magic Star auch dann knackfrisch im Regal, wenn das Angebot an heimischen Äpfeln zwischen März und September normalerweise nicht mehr so groß ist.

Total regional

Angebaut wird er möglichst regional, von Erzeuger:innen am Bodensee, im Rheinland und im Alten Land bei Hamburg.
Der Grund für die Standortwahl liegt auf der Hand: Alle drei Regionen verfügen über sehr nährstoffreiche Böden. Auf der Anbaufläche herrschen optimale Bedingungen für den MAGIC STAR®, um wachsen und gedeihen zu können. Und das schmeckt man!
Der regionale Vertragsanbau an den drei Standorten sichert den lokalen Erzeuger:innen zudem eine langfristige wirtschaftliche Perspektive. Das ist nicht nur für die Obstbaubetriebe von Vorteil, auch das Klima dankt es: Durch den möglichst regionalen Anbau gelangt der Magic Star auf kurzen Wegen in die Märkte, wodurch CO2 eingespart werden kann.
EDEKA ist traditionell ein wichtiger und verlässlicher Partner der regionalen Landwirtschaft und unterstützt in verschiedenen Bereichen eine nachhaltige und faire Erzeugung.

Ein Apfel – unterschiedliche Gewänder

Damit Sie auf einen Blick erkennen, dass der MAGIC STAR® Apfel aus Ihrer Nähe kommt, trägt er, wo möglich, das regionale Markenlogo „Unsere Heimat“, „Heimatliebe“ oder „Mein Land“.

Tipps für die Lagerung zu Hause

Damit der zauberhafte Apfel auch bei Ihnen zu Hause möglichst lange frisch bleibt, sollte er an einem kühlen, dunklen Ort, z. B. im Keller oder auf dem Dachboden gelagert werden. Doch Vorsicht: Äpfel sondern das Pflanzenhormon bzw. Reifegas Ethylen ab. Empfindliches Obst und Gemüse wie Birnen, Blattgemüse, Blaubeeren, Blumenkohl, Bohnen, Brokkoli, Kartoffeln, Lauch, Nektarinen oder Tomaten verderben dadurch schneller, wenn sie zusammen mit Äpfeln gelagert werden. Daher sollten Sie den MAGIC STAR®, genau wie die anderen Sorten, lieber separat und vorzugsweise in verschließbaren Folienbeuteln mit kleinen Luftlöchern aufbewahren. In diesen Tüten ist der Sauerstoffgehalt gering und die Luftfeuchtigkeit möglichst hoch. Dadurch bleiben die Äpfel lange frisch und knackig.

Apfelrezepte

Alle Apfel-Rezepte