Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zuckerschotengemüse mit Dip

Zuckerschotengemüse mit Dip

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 0.5 EL Pinienkern

  • 100 g Zuckerschote

  • 100 g Staudensellerie

  • 1 Aprikose

  • 0.5 Handvoll Liebstöckel

  • 0.5 EL Rapsöl

  • 0.5 Avocado

  • 75 g Feta

  • etwas Zitronensaft

  • einige Tropfen Agavendicksaft

  • Salz

  • grober weißer Pfeffer

  • 1.5 EL Apfelessig

  • 2 Scheiben Walnuss-Roggenbrot

Zubereitung

  1. 1

    Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe wenige Minuten anrösten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

  2. 2

    Zuckerschoten halbieren, Staudensellerie in Stifte und drei Zentimeter lange Abschnitte schneiden. Aprikosen in Spalten und Liebstöckelblätter in feine Streifen schneiden.

  3. 3

    Rapsöl in einer Pfanne auf mittlere Hitze erwärmen. Das Gemüse binnen zehn Minuten anbraten, dabei die Pfanne immer wieder schwenken. Drei Minuten vor Ende der Garzeit die Aprikosenspalten unterheben.

  4. 4

    Avocadofruchtfleisch und Feta mit der Gabel zerdrücken und mit Zitronensaft, Agavendicksaft und einer Prise Salz cremig rühren.

  5. 5

    Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Apfelessig abschmecken. Roggen-Walnussbrot nach Belieben auf dem Grill anrösten und mit Avocado-Dip bestreichen. Zum Grillgemüse servieren. Probieren Sie auch unseren köstlichen Zuckerschoten-Salat!

  6. 6

    Tipp: Entdecken Sie unsere leckeren Dip-Rezepte sowie unsere Zuckerschoten-Rezepte.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1608kJ 19%

    Energie

  • 384kcal 19%

    Kalorien

  • 30g 12%

    Kohlenhydrate

  • 21g 30%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte