Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

An heißen Tagen ist das Wassermelonen-Erdbeer-Sorbet die perfekte Erfrischung. Herrlich erfrischend und die Melone kann gleich als Eisschale verwendet werden.

Wassermelonen-Erdbeer-Sorbet

An heißen Tagen ist das Wassermelonen-Erdbeer-Sorbet die perfekte Erfrischung. Herrlich erfrischend und die Melone kann gleich als Eisschale verwendet werden.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Wassermelone

  • 450 g Erdbeere, frisch

  • 200 g Zucker

  • 0.5 Limette, davon der Saft

Utensilien

Eismaschine

Zubereitung

  1. 1

    Am besten eine kleinere Wassermelone ohne Kerne verwenden, da diese besser in den Gefrierschrank passt. Die Wassermelone halbieren und mit einem Esslöffel aushöhlen und 800g Wassermelone abwiegen. Die Erdbeeren waschen und putzen.

  2. 2

    Die Wassermelone zusammen mit den Erdbeeren, dem Zucker und dem Limettensaft im Mixer pürieren. Das Wassermelonen-Erdbeer-Püree für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann in der Eismaschine zu Sorbet gefrieren.

  3. 3

    Dann in die ausgehölte Wassermelonenhälfte füllen und nochmals für ein paar Stunden in den Gefrierschrank stellen. Je nach Länge der Gefrierzeit das Wassermelonen-Erdbeer-Sorbet 30 Minuten vor dem Servieren herausnehmen, damit es etwas weicher wird und somit einfacher zu portionieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1327kJ 16%

    Energie

  • 317kcal 16%

    Kalorien

  • 76g 29%

    Kohlenhydrate

  • 1g 1%

    Fett

  • 2g 4%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte