Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Shirataki-Salat
Schließen

Shirataki-Salat

Wenn Sie Lust auf Nudelsalat haben, aber wenig Kohlenhydrate zu sich nehmen möchten, probieren Sie unser Rezept für Shirataki-Salat mit Oliven, Kirschtomaten und einem Basilikum-Minze-Dressing.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 400 g Shirataki Nudeln

  • 2 Zucchini

  • 80 g Rucola

  • 50 g Oliven, schwarz

  • 250 g Kirschtomaten

  • 80 g Walnusskerne

  • 2 EL Bratöl

Für das Dressing:
  • 10 Blätter Minze

  • 10 Blätter Basilikum

  • 1 Zitrone, davon Saft und Abrieb

  • 4 EL Balsamessig, weiß

  • 100 ml Olivenöl

  • 2 EL Erythrit

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung
  1. 1

    Shirataki Nudeln abgießen, in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Zucchini waschen und mit dem Sparschäler in Streifen schneiden. Rucola waschen und trocken schleudern. Oliven abtropfen lassen und nach Belieben halbieren. Tomaten waschen. Walnüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl anrösten.

  2. 2

    Eine Grillpfanne erhitzen und mit dem Bratöl einpinseln. Zucchinistreifen hineingeben und von beiden Seiten kurz angrillen. Tomaten ebenfalls angrillen.

  3. 3

    Minze und Basilikum waschen, trocken tupfen und grob zerkleinern. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale abreiben sowie den Saft auspressen. Alle Zutaten inklusive Erythrit in ein hohes Rührgefäß geben und mit dem Pürierstab zu einem homogenen Dressing pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Shirataki-Nudeln, Zucchini, Tomaten, Rucola und Oliven in Schüsseln anrichten und mit dem Dressing sowie gerösteten Walnüssen toppen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1729kJ 21%

    Energie

  • 413kcal 21%

    Kalorien

  • 8g 3%

    Kohlenhydrate

  • 41g 59%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß