Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rotkohl-Granatapfel-Salat

Rotkohl-Granatapfel-Salat

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 100 g Zwiebel

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 10 Stiele Petersilie, glatt

  • 15 Stiele Koriander

  • 25 g Pinienkern

  • 500 g Hackfleisch, gemischt

  • Salz, Pfeffer

  • 500 g Rotkohl

  • 1 Granatapfel

  • 150 g Zwiebel, rot

  • 4 Stiele Oregano

  • 4 EL Olivenöl

  • 2 EL Grenadine

  • 2 TL Fenchelsamen

  • 2 TL Koriandersamen

  • 2 TL Kreuzkümmelsamen

  • 2 TL Schwarzkümmel

  • 3 Chilischote

  • 15 große Ingwer

  • 2 EL Zucker, braun

  • 3 EL Erdnussöl

Zubereitung

  1. 1

    Zwiebeln und Knoblauch schalen. Kräuterblätter abzupfen, alles zusammen mit den Pinienkernen grob hacken, mit dem Hackfleisch gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. 16 gleich große Bällchen formen und abgedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden ziehen lassen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit Rotkohl vierteln, Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Granatapfel halbieren, Kerne und Saft herausdrucken. Rote Zwiebel schalen und in feine Ringe schneiden. Oreganoblätter abzupfen und in einer Schale mit Olivenöl und Grenadine vermengen. Fenchel-, Koriander-, Kreuz- und Schwarzkümmelsamen in einer Pfanne ohne Öl anrosten bis sich das Aroma entfaltet, anschließend warm unter den Krautsalat heben, mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.

  3. 3

    Chili in feine Streifen schneiden. Ingwer schalen und fein hacken. Zucker und 200 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Chili und Ingwer dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.

  4. 4

    Hackbällchen aus dem Kühlschrank nehmen. Erdnussöl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 6 Minuten rundherum goldbraun anbraten.

  5. 5

    Rotkohl mit den warmen Bällchen auf die Teller verteilen und mit der Dipping-Sauce servieren.

  6. 6

    Entdecken Sie leckere Wintersalat-Rezepte, wie dieses Rotkraut-Rezept - es passt wunderbar zu unserem Bärlauchsteak-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3015kJ 36%

    Energie

  • 720kcal 36%

    Kalorien

  • 28g 11%

    Kohlenhydrate

  • 54g 77%

    Fett

  • 31g 62%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte