Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Leckere Zwischenmahlzeit mit Geflügel: Probieren Sie unseren Romanasalat an gebratener Hähnchenbrust mit Pesto-Kruste, dazu Bruschetta mit Kürbiskernbrötchen, Gorgonzola und Cocktailtomaten!

Romanasalat an Hähnchenbrust

Leckere Zwischenmahlzeit mit Geflügel: Probieren Sie unseren Romanasalat an gebratener Hähnchenbrust mit Pesto-Kruste, dazu Bruschetta mit Kürbiskernbrötchen, Gorgonzola und Cocktailtomaten!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Bruschetta:
  • 4 Kürbiskernbrötchen

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 50 g Gorgonzola

  • 4 EL Milch

  • 8 Cocktailtomate

Für den Salat:
  • 2 Salatherz

  • 100 g Rucola

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • Pfeffer

  • Salz

  • 1 EL Parmesan, gerieben

  • 2 EL Pinienkern

Für die Hähnchenbrust:
  • 250 g Hähnchenbrustfilet

  • 2 EL Pesto Rosso

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 2 EL Petersilie, glatt

  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst

  • 250 g Tomate, passiert

  • 1 Handvoll Basilikum-Blatt

  • Pfeffer, grob, bunt

  • Salz

  • 5 Olive, schwarz, entsteint

Zubereitung

  1. 1
    Hähnchenbrust

    Hähnchenbrust würfeln und mit Pesto Rosso vermischen. Zwiebel in Ringe schneiden, Petersilie fein hacken.

  2. 2
    Hähnchenbrust

    Olivenöl in einer Pfanne auf kleiner Flamme erwärmen und die Hähnchenbrustwürfel mit Zwiebelringen und Petersilie darin binnen weniger Minuten anbraten.

  3. 3
    Hähnchenbrust

    Mit den passierten Tomaten ablöschen und mit den übrigen Zutaten abschmecken, dabei die Oliven in Scheiben schneiden und zugeben. Abkühlen lassen und kühl stellen.

  4. 4
    Salat

    Salatblätter vom Strunk entfernen, mit dem Ruccola mischen und mit Öl, Pfeffer und Salz vermengen. Den Salat auf vier Tellern anrichten, mit Parmesan und gerösteten Pinienkernen bestreuen. Darauf die Hähnchenbrustwürfel legen.

  5. 5
    Bruschetta

    Die Brötchenscheiben mit dem Olivenöl bepinseln und im Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) 10 Minuten kross backen. Den Gorgonzola mit der Milch verrühren, Cocktailtomaten vierteln, unterheben und die Käse-Tomatenmasse auf den Bruschettas anrichten. Zum Salat servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2060kJ 25%

    Energie

  • 492kcal 25%

    Kalorien

  • 41g 16%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 32g 64%

    Eiweiß