Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rinderbraten mediterrane Art

Rinderbraten mediterrane Art

Geschmortes Rindfleisch mit scharfer Tomatensauce.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für den Braten:
  • 1.2 kg Rindfleisch

  • Salz

  • Pfeffer

  • 100 g Karotte

  • 120 g Sellerie

  • 80 g Zwiebel

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 20 g Tomatenmark

  • 500 ml Rinderfond

  • 3 Stängel Petersilie

  • 2 Zweige Thymian

Für die Tomatensauce:
  • 500 g Tomate

  • 80 g Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 Chilischote, rot

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 0.5 EL Petersilie

  • 0.5 EL Thymian

Zubereitung

  1. 1

    Das Fleisch salzen und pfeffern. Das Gemüse schälen bzw. putzen und in 1 cm große Stücke schneiden. Olivenöl in einem entsprechend großen Bräter erhitzen und das Fleisch darin gleichmäßig rundum anbraten. Gemüse und Tomatenmark kurz mitrösten. Mit der Hälfte des Fonds ablöschen, Petersilie und Thymian einlegen. Zugedeckt 30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) schmoren. Dann 1- 1 1/2 Stunden bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) weiterschmoren, dabei mehrfach zunächst mit dem restlichen Rinderfond, dann mit dem entstandenen Bratenfond beschöpfen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit für die Sauce die Tomaten blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Samen durch ein feines Sieb in eine kleine Schüssel passieren und den aufgefangenen Saft beiseite stellen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Chilischote halbieren, Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken.

  3. 3

    In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Die Tomatenwürfel und die Chilistücke untermischen, 2-3 Minuten mitschwitzen.

  4. 4

    Den Braten aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und kurz ruhen lassen. Die Schmorflüssigkeit durch ein Sieb passieren und mit dem beiseite gestellten Tomatensaft zu den Tomaten geben. Kräuter zufügen, abschmecken und 5 Minuten köcheln lassen, eventuell leicht binden.

  5. 5

    Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce auf Tellern anrichten.

  6. 6

    Entdecken Sie auch dieses leckere [Rinderbraten Rezept](https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/rezepte/rezeptsuche/rinderbraten-

  7. 7

    jsp) , unser Rezept für Burgunderbraten und klassischen Rinderschmorbraten sowie weitere mediterrane Rezepte! Probieren Sie auch den Klassiker aus Frankreich - das Coq au Vin-Rezept!

  8. 8
    Beilagentipp

    Dazu passt geröstetes Brot oder Tagliatelle.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1775kJ 21%

    Energie

  • 424kcal 21%

    Kalorien

  • 7g 3%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 42g 84%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte