Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rhabarber-Ananas-Gratin

Rhabarber-Ananas-Gratin

Unser Rezept-Vorschlag für ein leckeres Frühjahrsdessert: Probieren Sie unser fruchtiges Rhabarber-Ananas-Gratin mit frischer Erdbeer-Sahne-Soße!\n

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für das Gratin
  • 30 g Kokoszwieback

  • 125 g Rhabarber

  • Salz

  • 3 TL Rohrzucker

  • 1 kleine Babyananas

  • 1 Ei

  • 1 TL Sirup, hell

  • 1 TL Vanillezucker

  • 0.5 walnussgroßes Stück Ingwer

  • 60 g Sahnequark

Für die Erdbeersoße
  • 60 g Erdbeere

  • 1 EL Orangensaft, frisch, gepresst

  • 25 ml Sahne

Zum Einfetten der Auflaufform
  • Butter

Zubereitung

  1. 1
    Gratin

    Backofen auf 150 Grad Innentemperatur vorheizen.

  2. 2
    Gratin

    1 kleine Gratinform einfetten, Zwieback in 1 cm große Stücke brechen und die Hälfte des Zwiebacks in die Form legen.

  3. 3
    Gratin

    Rhabarber schälen, in 1 cm große Stücke schneiden und leicht salzen, 5 Minuten ziehen lassen, anschließend mit Zucker bestreuen.

  4. 4
    Gratin

    Babyananas schälen und mit Strunk in 1 cm große Stücke schneiden.

  5. 5
    Gratin

    Ei/er trennen, Eigelb mit Sirup und Vanillezucker ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Eiweiß mit einer Prise Salz - nicht zu steif schlagen.

  6. 6
    Gratin

    Ingwer schälen und fein reiben, strohige Pflanzenfasern nicht mitverwenden.

  7. 7
    Gratin

    Eigelb, Ingwer und Quark verrühren, Eiweiß mit dem Spatel unterheben.

  8. 8
    Gratin

    Rhabarber und Ananas mischen, über den Zweiback geben und die Hälfte der Quarkmasse darüber verteilen. Die zweite Hälfte Zwieback darüber geben und die restliche Masse darauf glattstreichen.

  9. 9
    Gratin

    30 Minuten mit Umluft goldbraun backen.

  10. 10
    Soße

    Erdbeeren waschen und entstielen, mit Orangensaft pürieren, geschlagene Sahne unterheben und mit etwas Zucker oder Sirup abschmecken.

  11. 11
    Soße

    Entdecken Sie weitere Rezepte mit Rhabarber, wie z.B. dieses Rhabarberkuchen-Rezept !

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1055kJ 13%

    Energie

  • 252kcal 13%

    Kalorien

  • 31g 12%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte