Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Paprika-Papaya-Suppe
Schließen

Paprika-Papaya-Suppe

Suchen Sie eine fruchtige Vorspeise ohne Gluten und Laktose? Dann probieren Sie unsere pikante Paprika-Papaya-Suppe mit Tofu-Ananas-Spießen!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • Eine große Portion Liebe

  • 225 g Paprika, rot

  • 60 g Zwiebel

  • 0.5 Ingwer

  • 1.5 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 0.25 TL Paprikapulver, scharf

  • 300 ml Gemüsebrühe

  • 100 g Tofu, geräuchert

  • 0.25 Ananasfruchtfleisch, frisch

  • 0.5 Papaya

  • 0.5 Orangensaft, frisch, gepresst

  • Salz, Pfeffer

  • 1 EL Agavendicksaft

  • 2 Stängel Minzblatt

Zubereitung

  1. 1

    Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln in Streifen und Ingwer fein schneiden.

  2. 2

    Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze zwei bis drei Minuten dünsten. Paprika und Ingwer zugeben und drei Minuten mitbraten. Mit Paprikapulver bestäuben und kurz andünsten.

  3. 3

    Mit Gemüsebrühe auffüllen und 15 Minuten garen.

  4. 4

    Währenddessen den Tofu und die Ananas in große Würfel schneiden und abwechselnd auf kurze Partyspieße stecken. Spieße in einer Pfanne binnen vier Minuten rundum anbraten.

  5. 5

    Fruchtfleisch der Papaya aus der Schale heben und zusammen mit dem Orangensaft und der gegarten Suppe pürieren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken und zu den Tofu-Spießen servieren. Mit Minze garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1063kJ 13%

    Energie

  • 254kcal 13%

    Kalorien

  • 24g 9%

    Kohlenhydrate

  • 13g 19%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß