Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Papaya-Suppe mit Kabeljau

Papaya-Suppe mit Kabeljau

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Dazu:
  • 1 Vollkornbaguette

Für die Suppe:
  • 350 g Kabeljau-Filet

  • 300 g Paprika, rot

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 Chilischote, rot

  • 1 EL Paprika, edelsüß

  • 1 EL Butter

  • 1 Papaya

  • 1 Avocado

  • 1 Zitrone

  • Pfeffer

  • Salz

Zubereitung

  1. 1

    Fischfilet auftauen lassen.

  2. 2

    Paprika würfeln, Zwiebel klein schneiden, Knoblauchzehen durch die Presse drücken. Chilischote entkernen und in Ringe schneiden. Die genannten Zutaten mit Paprikapulver bei milder Hitze in Butter mit 5 EL Wasser 10 Minuten dünsten.

  3. 3

    Papaya und Avocado schälen, entkernen und die Kerne der Papaya zurückstellen.

  4. 4

    Das Fruchtfleisch von Avocado und Papaya würfeln und zum Paprikagemüse geben. Alles mit dem Pürierstab oder in der Küchenmaschine pürieren und mit 1,5 Liter Wasser auffüllen.

  5. 5

    Die Zitrone auspressen. Mit der Hälfte des Saftes und den Gewürzen das pürierte Obst und Gemüse abschmecken.

  6. 6

    Das Fischfilet würfeln, mit dem übrigen Zitronensaft beträufeln, leicht pfeffern und salzen.

  7. 7

    Suppe nochmals erwärmen, aber nicht kochen lassen und die Fischwürfel unmittelbar vor dem Servieren 5 Minuten darin ziehen lassen. Die Papayakerne können Sie zur Suppe servieren.

  8. 8

    Servieren Sie dazu das Vollkornbaguette.

  9. 9

    Tipp: Entdecken Sie auch unsere anderen Papaya-Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1947kJ 23%

    Energie

  • 465kcal 23%

    Kalorien

  • 41g 16%

    Kohlenhydrate

  • 21g 30%

    Fett

  • 24g 48%

    Eiweiß