Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Mit dieser leichten Variante des Biergarten- und Bierzeltklassikers holen Sie sich das Wies´n Gefühl nach Hause. Traditionell wird der „Obazda
Schließen

Obazda mit Rettich-Salat

Mit dieser leichten Variante des Biergarten- und Bierzeltklassikers holen Sie sich das Wies´n Gefühl nach Hause. Traditionell wird der „Obazda" mit Butter cremig gerührt, wir finden, er schmeckt auch mit Frischkäse und Quark zünftig!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Dazu:
  • 4 Laugenbrezel

Für das Dressing:
  • 3 EL Balsamico Bianco

  • 2 EL Rapsöl

  • Salz, Pfeffer

  • 1 Prise Zucker

Für den Rettich-Salat:
  • 300 g Rettich

  • 3 Frühlingszwiebel

Für das Obazda:
  • 1 Zwiebel

  • 150 g Camembert

  • 200 g Frischkäse, fettarm

  • 100 g Quark

  • 1 Bund Schnittlauch

  • 1 Prise Kümmel, gemahlen

  • Salz, Pfeffer

  • Paprikapulver

Zubereitung
  1. 1

    Zwiebel fein würfeln. Camembert klein schneiden und mit Hilfe einer Gabel zerdrücken. Mit Frischkäse und Quark vermengen.

  2. 2

    Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Ein Drittel der Schnittlauchröllchen und nach Belieben eine Prise Kümmel unter die Käsecreme heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Paprika bestäuben.

  3. 3

    Für den Rettichsalat Rettich in feine Scheiben hobeln. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Dressingzutaten vermischen, Rettich damit marinieren. Käsecreme und Rettichsalat auf Tellern anrichten und mit den restlichen Schnittlauchröllchen bestreuen. Laugenbrezeln (oder alternativ Vollkornbrötchen) dazu servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1599kJ 19%

    Energie

  • 382kcal 19%

    Kalorien

  • 38g 15%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 24g 48%

    Eiweiß