Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Die Minestrone kommt ursprünglich aus Italien und lässt sich in vielen Varianten zubereiten. Wie zum Beispiel in diesem Rezept mit Rindfleisch-Einlage.
Schließen

Minestrone mit Rindfleisch

Die Minestrone kommt ursprünglich aus Italien und lässt sich in vielen Varianten zubereiten. Wie zum Beispiel in diesem Rezept mit Rindfleisch-Einlage.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 2 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 2 Stangen Staudensellerie

  • 400 g Kartoffel

  • 2 Karotte

  • 1 Fenchelknolle

  • 200 g weiße Bohnen (Abtropfgewicht)

  • 800 g Rindfleisch

  • 2 EL Rapsöl

  • 1 EL Tomatenmark

  • 2 TL Fenchelsamen

  • 1.5 Liter Rinderbrühe

  • 600 ml Tomaten, stückig

  • 3 Stiele Thymian

  • 2 EL Balsamessig

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung
  1. 1

    Zwiebeln und Knoblauch pellen. Die Zwiebeln grob würfeln, den Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden. Sellerie waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Fenchel waschen, Strunk und Grün abschneiden, den Rest würfeln. Bohnen abtropfen lassen.

  2. 2

    Rindfleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Im heißen Öl im Topf von allen Seiten scharf anbraten. Tomatenmark und Fenchelsamen einrühren, Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, Sellerie, Fenchel und Kartoffeln dazu geben und kurz mitbraten. Mit Rinderfond ablöschen, mit stückigen Tomaten auffüllen und 25-30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Nach 15 Minuten die weißen Bohnen hinzugeben.

  3. 3

    Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Minestrone mit Thymianblättchen, Balsamessig, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2361kJ 28%

    Energie

  • 564kcal 28%

    Kalorien

  • 42g 16%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 41g 82%

    Eiweiß