Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Unser Gratin mit Zwiebeln, Zucchini und den schwäbischen Nudeltaschen wird mit einem mediterraner Salat und Baguette gegessen – probieren Sie es aus.

Maultaschen-Gratin

Unser Gratin mit Zwiebeln, Zucchini und den schwäbischen Nudeltaschen wird mit einem mediterraner Salat und Baguette gegessen – probieren Sie es aus.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Maultaschen-Gratin:
  • 2 Zwiebel, rot

  • 300 g Zucchini

  • 360 g Maultasche, gekühlt

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Oregano

  • 500 ml Tomate, passiert

  • Salz, Pfeffer

  • 1 Prise Paprika, edelsüß

  • 2 Scheiben Edamer

  • 1 EL Basilikum

Für den mediterranen Salat:
  • 0.5 Zwiebel

  • 100 g Cocktailtomate

  • 125 g Kidney-Bohne

  • 40 g Feta

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 3 EL Balsamico-Essig

  • Salz, Pfeffer

  • 200 g Blattsalat

  • 1 EL Petersilie

  • 250 g Vollkornbaguette

Zubereitung

  1. 1
    Salat

    Zwiebeln und Tomaten klein schneiden und in eine Salatschüssel geben. Dann die Kidney-Bohnen abtropfen und 3 EL der Flüssigkeit zurückhalten. Die Bohnen und den Feta ebenfalls in die Schüssel geben.

  2. 2
    Salat

    Für das Dressing den Balsamico-Essig, Abtropfflüssigkeit und Rapsöl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3
    Salat

    Salat dazugeben und durchmengen. Auf Tellern anrichten und die Petersilie darüber geben. Dazu das Vollkornbaguette normal oder getoastet genießen.

  4. 4
    Maultaschen-Gratin

    Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen.

  5. 5
    Maultaschen-Gratin

    Zwiebeln in feine Ringe, Zucchini in Scheiben schneiden. Die Maultaschen in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.

  6. 6
    Maultaschen-Gratin

    Zwiebeln, Zucchini und die gepresste Knoblauchzehe zusammen in die Pfanne geben. Wenn die Zwiebeln glasig sind, Maultaschen und Oregano dazu geben und durchbraten.

  7. 7
    Maultaschen-Gratin

    Wenn die Maultaschen eine leichte Kruste haben die passierten Tomaten hinzugeben und nach Bedarf mit Pfeffer, Salz und Paprika abschmecken und gut durchmengen.

  8. 8
    Maultaschen-Gratin

    Edamer in Streifen schneiden und darüber geben. Dann im Ofen ca. 15 Minuten, bis der Edamer verlaufen ist, überbacken. Kurz vor dem Verzehr mit klein geschnittenem Basilikum bestreuen.

  9. 9
    Maultaschen-Gratin

    Entdecken Sie auch unser Kartoffelgratin-Rezept und dieses Maultaschen-Rezept und weitere Maultaschen-Rezepte. Sehr lecker schmecken übrigens auch Tschebureki, die herzhaften Teigtaschen aus Russland oder köstliche Gyoza - unsere japanischen Teigtaschen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2487kJ 30%

    Energie

  • 594kcal 30%

    Kalorien

  • 73g 28%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 29g 58%

    Eiweiß