Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Küchlein aus Mürbeteig, gefüllt mit einer feinen Mandelmasse, garniert mit einer Baiserhaube.
Schließen

Mandel-Mürbeteig-Küchlein

Küchlein aus Mürbeteig, gefüllt mit einer feinen Mandelmasse, garniert mit einer Baiserhaube.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

Für das Baiser:
  • 1 Eiweiß

  • 150 g Puderzucker

  • 1 TL Zitronensaft

Für die Mandelfüllung:
  • 100 g Butter

  • 100 g Zucker

  • 5 cl Rum, braun

  • 2 Ei

  • 40 g Weizenmehl

  • 40 g Speisestärke

  • 100 g Mandel, gemahlen

Für den Mürbeteig:
  • 150 g Weizenmehl

  • 100 g Butter

  • 1 Eigelb

  • 60 g Zucker

  • 1 Prise Salz

Utensilien

Mandel, geschält, Butter zum Einfetten, Eigelb

Zubereitung

  1. 1

    Für den Mürbeteig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, die weiche Butter, das Eigelb, Zucker und Salz hineingeben. Rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 1 Stunde kühl stellen. Wie Sie Mürbeteig ganz einfach selber machen, erfahren Sie in unserem "Gewusst wie!"-Video.

    Gewusst wie: Mürbeteig selber machen
  2. 2

    8 runde Förmchen mit weicher Butter ausstreichen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Förmchen damit auslegen, Ränder andrücken und den überstehenden Teig abschneiden. Diesen wieder zusammenkneten.

  3. 3

    Für die Füllung weiche Butter und Zucker mit dem Mixer verrühren, Rum und Eier zufügen und weiterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Mehl und Speisestärke darüber sieben und mit den gemahlenen Mandeln unterrühren.

  4. 4

    Die Mandelfüllung zu gleichen Teilen in die Förmchen füllen und die Oberfläche glatt streichen.

  5. 5

    Die Küchlein im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 140 Grad) 15-20 Minuten backen.

  6. 6

    In der Zwischenzeit für das Baiser Eiweiß mit dem gesiebten Puderzucker und dem Zitronensaft steif schlagen.

  7. 7

    Den restlichen Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und 16 Teigstreifen von 12 cm Länge und 1 cm Breite ausschneiden.

  8. 8

    Die Küchlein aus dem Ofen nehmen, das Baiser darauf streichen. Die Mürbeteigstreifen über Kreuz auf das Baiser legen. Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und die Streifen damit bestreichen. Mit je 4 Mandeln garnieren.

  9. 9

    Küchlein in den Ofen schieben und weitere 12-15 Minuten hellbraun backen.

  10. 10

    Förmchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, dann aus den Förmchen lösen und auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen. – Fertig!

  11. 11

    Probieren Sie auch dieses Baiser-Rezept und weitere von unseren leckeren Mürbeteig-Rezepten aus.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2587kJ 31%

    Energie

  • 618kcal 31%

    Kalorien

  • 62g 24%

    Kohlenhydrate

  • 35g 50%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß