Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kurdische Dattelkekse

Kurdische Dattelkekse

Anspruchsvoll in der Herstellung aber dafür so köstlich, kurdische Dattelkekse.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

24 Portionen

Für die Dattel-Kekse:
  • 250 g Butter

  • 300 g Mehl

  • 4 EL Rosenwasser

  • 250 g Dattel

  • 100 g Mandel, gehackt

  • 50 g Walnuss

  • Zimt

  • 1 Vanilleschote, davon das Mark

  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. 1

    Für den Mürbeteig die Butter, das Mehl und das Rosenwasser zu einem krümeligen Teig verkneten. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank legen.

  2. 2

    Für die Füllung ggf. die Datteln entkernen und fein würfeln. Die Datteln, die Mandeln, die Walnüsse, das Zimt und das Vanillemark in einem Mixer zu einer klebrigen Masse pürieren und ggf. zwei Esslöffel Wasser und eine Prise Salz hinzufügen.

  3. 3

    Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Mit einem Küchenmesser in circa 1 cm breite Scheiben schneiden. Die kleinen Taler rund ausrollen und mit jeweils einem Teelöffel Dattelmasse toppen. Die Teigtaler zusammen klappen und am Rand fest verschließen.

  4. 4

    Bei 200 °C Ober-/Unterhitze für 15 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2035kJ 24%

    Energie

  • 486kcal 24%

    Kalorien

  • 33g 13%

    Kohlenhydrate

  • 30g 43%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte