Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kokosmehl-Tassenkuchen

Kokosmehl-Tassenkuchen

Eine gute Alternative zu Weizenmehl ist Kokosmehl, darum machen wir daraus einen saftigen, ruck-zuck Kokosmehl-Tassenkuchen, der in der Mikrowelle gebacken wird.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Tassenkuchen:
  • 12 EL Kokosmehl

  • 1 TL Backpulver

  • 4 Ei

  • 4 EL Schokolade, weiß

  • 4 EL Mandelmus

  • 4 EL Kokosflocken

  • 4 TL Kokosblütenzucker

  • 16 EL Kokosmilch

  • 4 Raffaelo

  • 4 EL Mousse au Chocolat, Fertigdessert aus dem Kühlregal

  • 3 Zweige Zitronenmelisse

  • Butter zum Einfetten

Utensilien

4 Tassen

Zubereitung

  1. 1

    Für den Tassenkuchen das Kokosmehl, das Backpulver, die Eier, die gehackte weiße Schokolade, das Mandelmus, die Kokosflocken, den Kokosblütenzucker sowie die Kokosmilch in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen verquirlen.

  2. 2

    Die Tassen mit Butter einfetten und den Teig hineingeben. Den Kuchen bei 700 Watt für 3-5 Minuten in der Mikrowelle garen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig vollständig durchgebacken ist. Hierfür das Holzstäbchen in die Mitte des Teiges stechen und nach 2 Sekunden wieder herausziehen. Sollten noch Teigreste am Kuchen kleben, diesen für weitere 5 Minuten in die Mikrowelle geben und alle 1-2 Minuten eine Stäbchenprobe machen.

  3. 3

    Den fertigen Tassenkuchen 5 Minuten abkühlen lassen und mit je 1 EL Schokoladenmousse versehen. Nach Belieben mit Raffaello und etwas Melisse garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 4886kJ 58%

    Energie

  • 1167kcal 58%

    Kalorien

  • 102g 39%

    Kohlenhydrate

  • 68g 97%

    Fett

  • 35g 70%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte