Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kirschmuffins mit Schokokern

Kirschmuffins mit Schokokern

Muffins mit Schattenmorellen und Schokotäfelchen, mit Kirschwasser verfeinert und garniert mit einer Quarkcreme.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für die Muffins:
  • 100 g Sauerkirsche

  • 130 g Weizenmehl

  • 1 TL Backpulver

  • 0.25 TL Natron

  • 1.5 EL Kakaopulver

  • 1 Ei

  • 60 g Zucker

  • 40 ml Öl

  • 110 g Buttermilch

  • 6 Täfelchen Schokolade

Für die Garnitur:
  • 6 TL Kirschwasser

  • 100 g Schlagsahne

  • 100 g Magerquark

  • 15 g Zucker

  • 0.5 Päckchen Vanillezucker

Utensilien

Muffinförmchen aus Papier, Muffinform mit 6 Vertiefungen, Praline, Zuckerherz

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. In die Vertiefungen eines Muffinsblechs je ein Papier-Backförmchen setzen.

  2. 2

    Kirschen in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Kirschen klein schneiden.

  3. 3

    Mehl mit Backpulver, Natron und Kakaopulver in einer Schüssel vermischen.

  4. 4

    In einer zweiten Schüssel Ei leicht verquirlen. Zucker, Öl und Buttermilch zufügen und gut verrühren.

  5. 5

    Die Mehlmischung zum Eigemisch geben und kurz unterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Zuletzt die kleingeschnittenen Kirschen unterheben.

  6. 6

    Die Hälfte des Teiges in die Papierbackförmchen füllen. Je 1 Täfelchen Schokolade hineinstecken und den restlichen Teig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen.

  7. 7

    Muffins im Backblech 10 Minuten ruhen lassen. Aus der Muffinform heben, auf ein Kuchengitter setzen und jeden Muffin mehrmals mit einem Zahnstocher einstechen. Mit je 1 TL Kirschwasser beträufeln und vollständig auskühlen lassen.

  8. 8

    Sahne steif schlagen. Quark mit Zucker und Vanillezucker glatt rühren und Sahne unterheben. Creme in einem Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und je einen Tupfer auf die Muffins spritzen. Mit je einer halben Praline und Zuckerherzen verzieren.

  9. 9

    Tipp: Unsere Kirschmuffins machen sich prima als selbstgebackenes Geschenk zum Muttertag! Probieren Sie auch unser klassisches Brownie Rezept und unser Schwarzwälder Kirschtorte Rezept ! Köstlich sind außerdem diese Trendgebäcke sowie unser Rezept für Windbeutel!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1499kJ 18%

    Energie

  • 358kcal 18%

    Kalorien

  • 43g 17%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß