Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Sommerliches Pastagericht mit Jakobsmuscheln gesucht? Gefunden – wir vereinen Farfalle mit Jakobsmuscheln, Oliven und Kapern.

Jakobsmuscheln mit Pasta

Sommerliches Pastagericht mit Jakobsmuscheln gesucht? Gefunden – wir vereinen Farfalle mit Jakobsmuscheln, Oliven und Kapern.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Farfalle (Schleifchen-Nudeln)

  • 3 EL Olivenöl

  • 250 g Jakobsmuschel

  • 150 g Olive, schwarz, entsteint

  • 50 Kapern

  • 2 Stängel Thymian

  • 2 TL Butter

  • 1 TL Balsamico Bianco-Essig

  • einige Basilikumblättchen

Zubereitung

  1. 1

    Die Farfalle in ausreichend Wasser nach Packungsanleitung al dente kochen. Die Jakobsmuscheln evtl. auftauen lassen.

  2. 2

    Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln rundherum für 3-5 Minuten anbraten. Die Oliven sowie die Kapern hineingeben und kurz mit anrösten. Den Thymian vom Stängel zupfen und über die Muscheln streuen.

  3. 3

    Die Oliven abtropfen lassen und mit in die Pfanne geben. Die Butter sowie den Balsamicoessig dazugeben und gut verteilen. Die Nudeln sofort hineingeben, kurz durchschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Die Pasta mit Jakobsmuscheln sowie mit Basilikumblättern servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1491kJ 18%

    Energie

  • 356kcal 18%

    Kalorien

  • 15g 6%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß