Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Perfekt für den besonderen Anlass: Unser Rezept hilft Ihnen bei der Zubereitung von zarten Hirschsteaks mit einer Beilage aus Pilzen, Birne & Preiselbeeren.

Hirschsteaks mit Pilzen

Perfekt für den besonderen Anlass: Unser Rezept hilft Ihnen bei der Zubereitung von zarten Hirschsteaks mit einer Beilage aus Pilzen, Birne & Preiselbeeren.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g frische Eggerlinge oder Steinpilze

  • 4 Hirschsteak

  • Pfeffer

  • Salz

  • 3 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 Zweig Rosmarin

  • 2 EL Butter

  • 1 Schalotte

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Zweig Thymian

  • 1 Zweig Bohnenkraut

  • 200 ml Wildfond

  • 1 Tasse Rotwein, trocken

  • 4 EL Preiselbeere

  • 1 EL Rohrohrzucker

  • 1 EL Saure Sahne

  • 1 EL Balsamico di Balsamico

  • 1 Paket Schupfnudel

  • 2 Birne

  • 1 EL Akazienhonig

  • 4 EL Preiselbeerkonfitüre

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 80 Grad vorheizen.

  2. 2

    Pilze sorgfältig putzen (Das geht am besten, indem man die Erdreste mit dem Küchenpinsel oder Krepppapier abstreift). Festgetrocknete Erdreste und schadhafte Stellen wegschneiden. Pilze in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  3. 3

    Steaks pfeffern und salzen und in Öl (ein Wassertropfen sollte darin brutzeln) zusammen mit dem Rosmarinzweig auf jeder Seite 3 Minuten braun anbraten.

  4. 4

    Steaks in eine feuerfeste Form geben und im Backofen warm halten.

  5. 5

    Butter in die Pfanne geben und die Pilze binnen 4 Minuten anbraten, dabei die Pfanne hin und her schwenken (nicht mit dem Kochlöffel darin rühren, sonst zerfallen die Pilze).

  6. 6

    Nach 3 Minuten fein gewürfelte Schalotte, Knoblauch und Kräuter zugeben und glasig dünsten. Pilze mit Pfeffer und Salz abschmecken und zu den Steaks in die Form geben.

  7. 7

    Kräuter in der Pfanne zurücklassen und den Bratenfond in der Pfanne mit dem ausgetretenen Fleischsaft, Wildfond und Wein loskochen. 10 Minuten um ein Drittel einkochen lassen.

  8. 8

    Beeren zuckern. Saure Sahne und Beeren zur Sauce geben und mit Balsamico abschmecken. Kräuterzweige entfernen. Etwas Sauce über die Steaks und Pilze geben.

  9. 9

    Schupfnudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

  10. 10

    Birnen halbieren, entkernen und in einem Liter Wasser zusammen mit dem Honig 3-4 Minuten köcheln lassen. Anschließend Preiselbeerkonfitüre auf die Birnenhälften geben.

  11. 11

    Hirschsteaks zusammen mit den Nudeln und Birnen anrichten.

  12. 12

    Tipp: Lust auf Wild? Entdecken Sie dieses köstliche Rezept für Hirschgulasch mit Pilzen! und dieses Hirschbraten-Rezept ! Dazu schmecken auch selbstgemachte Schupfnudeln! Probieren Sie auch unsere Spätzle-Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2759kJ 33%

    Energie

  • 659kcal 33%

    Kalorien

  • 75g 29%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 41g 82%

    Eiweiß