Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Hähnchen-Gemüse-Spieße

Hähnchen-Gemüse-Spieße

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 3 Hähnchenbrustfilet

  • 1 EL Kräuter der Provence

  • 3 EL Sonnenblumenöl

  • 0.5 Zitrone

  • schwarzer Pfeffer, gemahlen

  • 1 Paprika, grün

  • 1 Paprika, rot

  • 8 Kirschtomate

  • 2 kleine Zwiebel, rot

  • Meersalz, grob

  • etwas Majoran

Zubereitung

  1. 1

    Die Zitrone auspressen. Die Hähnchenbrustfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Fleisch würfeln und mit den Kräutern der Provence, dem Öl und dem Zitronensaft vermischen. Mit Pfeffer würzen und 30 Minuten marinieren lassen. Den Grill vorheizen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit die Paprika putzen, entkernen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, Zwiebeln schälen und in kleine Spalten schneiden.

  3. 3

    Hähnchenfleisch, Zwiebel, Paprika und Tomate abwechselnd auf die Metallspieße stecken, salzen und auf dem vorgeheizten Grill insgesamt 15 Minuten von allen Seiten grillen. Mit Majoransträußchen garnieren.

  4. 4

    Auch sehr lecker: Unser Hähnchenauflauf!Sollen es Häppchen sein, empfehlen wir dieses Rezept für Wurst-Spieße sowie das vegane Gemüsespieße-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1047kJ 12%

    Energie

  • 250kcal 13%

    Kalorien

  • 5g 2%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 25g 50%

    Eiweiß