Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Farfalle mit Curry

Farfalle mit Curry

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 320 g Farfalla (Schleifchen-Nudel)

  • 2 Schalotte

  • 2 Knoblauchzehe

  • 200 g Staudensellerie

  • 3 TL Rapsöl, kalt gepresst

  • 300 g Schweinegeschnetzeltes

  • 2 TL Curry

  • 4 TL Marsala

  • 4 Mandarine

  • 4 TL Aprikosenkonfitüre

  • 4 TL Kräuter Crème Fraîche

  • Salz

  • einige Blätter Majoran

Zubereitung

  1. 1

    Farfalle nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. 2

    Zwiebel, Knoblauch und Staudensellerie fein schneiden und in Öl 3 Minuten glasig dünsten.

  3. 3

    Schweinefleisch in Streifen schneiden und unter ständigem Rühren binnen 4 Minuten goldbraun anbraten. Nach 2 Minuten das Currypulver zugeben. Das Geschnetzelte darf kein Wasser ziehen, sonst wird es zäh.

  4. 4

    Mit Marsala und Saft der Mandarinen ablöschen. Konfitüre und Crème Fraîche einrühren und mit den übrigen Zutaten abschmecken. Auf den Farfalle anrichten. Mit etwas Majoran dekorieren.

  5. 5

    Rezepte wie diese lassen sich schnell zubereiten, sind also beispielsweise perfekt für ein Date! Lassen Sie sich von weiteren Rezeptideen für das Date inspirieren. Probieren Sie auch dieses Gemüsecurry-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2072kJ 25%

    Energie

  • 495kcal 25%

    Kalorien

  • 68g 26%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 29g 58%

    Eiweiß