Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ente mit Südfrüchten

Ente mit Südfrüchten

Für die Zubereitung unseres Rezepts für Ente mit Südfrüchten braten Sie Entenbrust an und servieren sie mit Currysoße und klein geschnittener Ananas.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 1 Tasse bunter Reis

  • 1 Entenbrust

  • 0.5 TL Zitronenpfeffer

  • Salz

  • 0.5 EL Agavendicksaft

  • 2 Schalotte

  • 0.5 Fenchelknolle

  • 75 ml Sojacreme

  • 0.5 EL mildes Currypulver

  • 0.5 EL Tomatenmark

  • 0.5 Mango

  • 100 g Babyananas

  • 1 Kiwi

  • 1 Orange, unbehandelt

  • 0.5 Handvoll Zitronenmelisseblättchen

Zubereitung

  1. 1

    Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. 2

    Entenbrüste auf der Hautseite rautenförmig einschneiden und pfeffern. Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze zusammen mit einer Auflaufform in der mittleren Schiene vorheizen. Entenbrust mit der Hautseite nach unten in eine große Pfanne legen und auf mittlerer Stufe erhitzen. Wenn das Fleisch anfängt zu brutzeln, auf jeder Seite ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze golden anbraten. Das Fleisch mit der Hautseite nach oben in die Auflaufform legen, salzen, mit Dicksaft einpinseln und 15 Minuten im Backofen weiter garen.

  3. 3

    Schalotten in Ringe und Fenchel ohne Strunk in Streifen schneiden. Das ausgelassene Fett aus den Entenbrüsten bis auf 2 EL aus der Pfanne entfernen und gegebenenfalls als Brotaufstrich zurück stellen.

  4. 4

    Schalotten und Fenchel im Bratenfond der Entenbrust und im Entenfett 5 Minuten glasig anbraten. Mit einer Tasse Wasser und Soja-Creme ablöschen und zusammen mit Curry und Tomatenmark 5 Minuten leise köcheln lassen.

  5. 5

    Zwischenzeitlich Mango und Ananas in 1,5 cm große Würfel schneiden. Kiwi zunächst in 3 mm dicke Scheiben schneiden, anschließend die Scheiben vierteln. Von der Orangenschale 1 TL abreiben. Orangen filetieren. Früchte zusammen mit abgeriebener Schale in die Currysoße geben und erwärmen, jedoch nicht kochen. Mit Salz abschmecken.

  6. 6

    Entenbrust in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Dabei ausgetretenen Fleischsaft zur Soße geben. Reis in Portionsformen oder kleine Tassen drücken, die zuvor kurz mit Wasser ausgespült werden sollten. Reis auf Teller stürzen, mit Früchten und Fleischscheiben anrichten und mit den Melisse-Blättchen bestreut servieren.

  7. 7

    Probieren Sie auch dieses Ente-Rezept und mehr Entenbrust-Rezepte! Entdecken Sie auch unser Steckrübeneintopf-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2742kJ 33%

    Energie

  • 655kcal 33%

    Kalorien

  • 79g 30%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 41g 82%

    Eiweiß