Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Bolognese-Soße mit Hackfleisch und Tomaten passt perfekt in einen Blätterteigstrudel. Mit unserem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche, herzhafte Mahlzeit.
Schließen

Bolognese-Strudel

Bolognese-Soße mit Hackfleisch und Tomaten passt perfekt in einen Blätterteigstrudel. Mit unserem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche, herzhafte Mahlzeit.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 2 Schalotte

  • 2 Knoblauchzehe

  • 300 g Hokkaido-Kürbis

  • 60 g Staudensellerie

  • 2 EL Olivenöl

  • 350 g Hackfleisch, gemischt

  • 2 EL Tomatenmark

  • 100 ml Rotwein, trocken

  • 400 ml passierte Tomate

  • 1 TL Gemüsebrühe

  • 0.5 TL Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 TL Honig

  • 1 EL Oregano, getrocknet

  • 1 EL Thymian, gerebelt

  • 2 Packungen Blätterteig

  • 100 g Crème fraîche

  • 2 EL Milch

Zubereitung

  1. 1

    Schalotten und Knoblauch pellen, fein hacken. Kürbis schälen, von Kernen befreien und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Staudensellerie waschen und ebenfalls fein würfeln.

  2. 2

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch für 1-2 Minuten glasig schwitzen. Hackfleisch zugeben und unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten krümelig braten. Tomatenmark nach ca. 3 Minuten einrühren. Sellerie- und Kürbiswürfel dazugeben.

  3. 3

    Mit Wein ablöschen. Passierte Tomaten mit Gemüsebrühe und 150 ml Wasser verrühren und dazugeben. Für 20-25 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Dann mit Salz, Pfeffer, Honig und den getrockneten Kräutern abschmecken. Etwas abkühlen lassen.

  4. 4

    Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen.

  5. 5

    Blätterteig ausrollen. Crème Fraîche auf dem Teig verstreichen, dabei rundherum einen 3 cm breiten Rand frei lassen. Die abgekühlte Bolognese darauf verteilen.

  6. 6

    Den Rand mit kaltem Wasser bestreichen. Den Teig von der her Längsseite aufrollen, dabei den seitlichen Rand einschlagen. Aufgerollten Strudel mit einer Gabel leicht einstechen und mit Milch bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.

  7. 7

    Entdecken Sie auch unser Spaghetti Bolognese Rezept, einfache Fleischbällchen, zahlreiche Bolognese-Rezepte und weitere Blätterteig-Rezepte! Entdecken Sie weitere Strudel-Rezepte, zum Beispiel Börek mit Hackfleisch! Oder essen Sie heute Geflügel statt Fleisch, beispielsweise mit unserer Hähnchen-Pfanne!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2257kJ 27%

    Energie

  • 539kcal 27%

    Kalorien

  • 26g 10%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 22g 44%

    Eiweiß