Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Eine tolle Kombination und lecker auf der Kaffeetafel: Birnen-Ingwer-Blechkuchen. Einfach zubereitet und trotzdem ein Gaumenschmaus.
Schließen

Birnen-Ingwer-Blechkuchen

Eine tolle Kombination und lecker auf der Kaffeetafel: Birnen-Ingwer-Blechkuchen. Einfach zubereitet und trotzdem ein Gaumenschmaus.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

  • Eine große Portion Liebe

  • 800 g Birne

  • 155 g Butter

  • 215 ml Zuckerrüben-Sirup

  • 125 g Rohrohrzucker

  • 250 g Weizenmehl (Type 405)

  • 2 TL Backpulver

  • 2 TL Ingwer, frisch, fein gerieben

  • 1 TL Natron

  • 2 Ei, Größe M

  • 240 ml Milch

  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. 1

    Birnen schälen, entkernen und in breite Spalten schneiden. In einem Topf mit 30 g Butter und 1 EL Zuckerrübensirup ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Abkühlen lassen.

  2. 2

    Übrige Butter mit restlichem Zuckerrübensirup und Rohrohrzucker in einem Topf ca. 1 Minute aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  3. 3

    Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Mehl, Backpulver, Ingwer und Natron in einer Schüssel gut vermengen. Eier mit der Milch verquirlen. Beides mischen und mit der Zuckerrübensirup-Mischung zu einem Teig verrühren.

  4. 4

    Ein tiefes Backblech (ca. 22 x 22 cm oder eine Brownie-Backform) mit Backpapier auslegen. Birnen darauf verteilen. Den Teig auf die Früchte geben und glattstreichen. 35-40 Minuten backen.

  5. 5

    Kuchen in der Form abkühlen lassen, danach auf eine Servierplatte stürzen (Früchte sind jetzt oben). Backpapier entfernen. Kuchen mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2035kJ 24%

    Energie

  • 486kcal 24%

    Kalorien

  • 71g 27%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß