Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Auberginen-Lasagne mit Zucchini und Mozzarella

Auberginen-Lasagne mit Zucchini und Mozzarella

Dieses Rezept für eine Auberginen-Lasagne mit Zucchini und Mozzarella punktet vor allem bei Auberginen-Liebhabern. Aber auch für Skeptiker lohnt sich das Probieren. Denn hier handelt es sich um eine vortreffliche Interpretation von Lasagne!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 800 g Aubergine

  • 300 g Zucchini

  • Salz

  • Pfeffer

  • 800 g passierte Tomate

  • 0.5 TL Zucker

  • 1 TL getrockneter Oregano

  • 16 EL Olivenöl

  • 2 Knoblauchzehe

  • 2 Schalotte

  • 4 Stiele Basilikum, frisch

  • 6 EL Semmelbrösel

  • 12 Lasagneplatte

  • 250 g Mozzarella, gerieben

  • 100 g Bergkäse

  • 4 Stiele Oregano

Zubereitung
  1. 1

    Die Auberginen und die Zucchini waschen, putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Salz bestreuen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer, Zucker, getrocknetem Oregano und 2 EL Olivenöl verrühren. Knoblauch und Schalotten schälen, mit dem Basilikum fein hacken und untermischen.

  2. 2

    Den Backofen auf Grillfunktion (Oberhitze) einstellen und auf höchstmöglicher Stufe vorheizen.

  3. 3

    Die Auberginen- und Zucchinischeiben trocken tupfen, in einem großen Bräter verteilen, mit 12 EL Olivenöl beträufeln und unter dem heißen Ofengrill für ca. 8 Minuten grillen, bis die Gemüsescheiben leicht gebräunt sind. Dabei einmal wenden. Anschließend herausnehmen und das Gemüse auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Bräter etwas abkühlen lassen und vorsichtig mit Küchenpapier auswischen.

  4. 4

    Den Backofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Bräter mit etwas Olivenöl fetten und mit 3 EL Semmelbröseln ausstreuen. Ein wenig Sauce in der Form verteilen und dann mit 3 Lasagneplatten auslegen. Nacheinander je ein Viertel der Gemüsescheiben, der Tomatensauce, des Mozzarellas und des Parmesans darauf verteilen. So die Lasagne einschichten. Mit Gemüsescheiben, Tomatensauce, Mozzarella und Bergkäse abschließen. Mit restlichen Semmelbröseln bestreuen und mit restlichem Olivenöl beträufeln. Oreganoblättchen von den Stielen zupfen und einige über die Lasagne streuen.

  5. 5

    Im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 30 Minuten goldbraun überbacken. Lasagne aus dem Ofen nehmen. Die übrigen Oreganoblättchen über die Lasagne streuen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 4421kJ 53%

    Energie

  • 1056kcal 53%

    Kalorien

  • 68g 26%

    Kohlenhydrate

  • 70g 100%

    Fett

  • 37g 74%

    Eiweiß