Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zum Dahinschmelzen: Ricotta-Dessert mit Aprikosen, zerbröselten Cantuccini und Haselnüssen.

Aprikosen-Ricotta-Dessert

Zum Dahinschmelzen: Ricotta-Dessert mit Aprikosen, zerbröselten Cantuccini und Haselnüssen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

3 Portionen

  • 1 kg Aprikose

  • 100 g Rohrzucker

  • 4 cl Marillenlikör

  • 150 g Cantuccini

  • 100 g Haselnuss, gemahlen

  • 150 g Ricotta

  • 100 g Sahne

Außerdem:
  • 2 Stängel Minze

Zubereitung

  1. 1

    Die Aprikosen waschen, vierteln, entsteinen und in eine Rührschüssel geben. Den Rohrzucker und den Marillenlikör hineingeben und unterheben.

  2. 2

    Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, die Aprikosen in eine Auflaufform geben und für 10 Minuten backen.

  3. 3

    Die Cantuccini zerbröseln, die Haselnüsse grob hacken. Den Ricotta mit der Sahne glattrühren.

  4. 4

    Die Cantuccini sowie die Haselnüsse über den Aprikosen verteilen. Die Ricottasahne oben auftragen und alles für weitere 10 Minuten backen. Die Minze waschen und trockenschütteln.

  5. 5

    Das Aprikosen-Ricotta-Dessert mit frischer Minze garniert servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2835kJ 34%

    Energie

  • 677kcal 34%

    Kalorien

  • 76g 29%

    Kohlenhydrate

  • 33g 47%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß