Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Bürger GmbH & Co.KG

Baden-Württemberg: Ditzingen

Zwischen Äckern und Feldern gelegen, aber trotzdem nur eine kurze S-Bahn-Fahrt von der Landeshauptstadt Stuttgart entfernt, liegt im Landkreis Ludwigsburg das Städtchen Ditzingen. Dank der Firma Bürger ist die schwäbische Kleinstadt heute auch die Maultaschen-Hauptstadt Deutschlands

Pionier und Marktführer

Bürger stellt aber nicht nur die beliebten Teigtaschen in 25 verschiedenen Varianten her, sondern auch eine ganze Reihe anderer schwäbischer Spezialitäten, etwa Spätzle und Schupfnudeln. „Wir sind, was Maultaschen betrifft, Pionier und Marktführer“, sagt Ulrike Bebermeier, Marketingverantwortliche bei Bürger. „In den 60er Jahren haben wir eine Maultaschen-Maschine entwickelt, die es möglich machte, Maultaschen gleichzeitig in guter Qualität und in großer Stückzahl herzustellen“. Heute tragen über 75 Prozent der Maultaschen, die in Deutschland über den Ladentisch gehen, das rot-orange-weiße Logo der Firma Bürger. Die Mitarbeiter des schwäbischen Mittelständlers sorgen derweil dafür, dass die Qualität des Produktes da bleibt, wo sie ist: Ganz vorne.

Ein breites Sortiment an Maultaschen

Am besten verkaufen sich die typisch schwäbischen Maultaschen mit Schweinefleisch, Spinat, Zwiebeln und Ei. „Unsere Kunden wissen Qualität und Tradition gleichermaßen zu schätzen“,sagt Ulrike Bebermeier, „deswegen haben wir das Rezept seit Jahrzehnten nicht verändert“. Für den experimentierfreudigeren Gaumen gibt es noch viele andere Maultaschenvarianten aus dem Hause Bürger: zum Beispiel mit Geflügelfleisch, vegetarische Maultaschen mit Frischkäse oder mit Gemüse, besonders kleine Suppenmaultaschen, glutenfreie Maultaschen und sogar eine vegane Variante mit Blattspinat, Lauch und Seitan.

Respekt gegenüber dem Tier

Bei Bürger gehen Traditionsbewusstsein und Verantwortungsbewusstsein Hand in Hand. Deshalb arbeitet das Unternehmen eng mit der Huhn- und Hahn-Initiative Baden-Württemberg zusammen. Die setzt sich dafür ein, dass männliche Küken nicht, wie in der Haltung von Legehennen üblich, sofort getötet werden, sondern aufgezogen und artgerecht gehalten werden. Die Tiere sind gesund, das Fleisch fettarm und schmackhaft. So sind die Maultaschen mit Hühnchenfleisch ein Genuss und sorgen gleichzeitig für ein gutes Gewissen.

Die Rettung der Schupfnudel

Das Unternehmen stellt auch noch andere schwäbische Spezialitäten her: Die beliebten Spätzle etwa oder auch die traditionellen Schupfnudeln, deren Rettung sich die Firma auf die Fahnen geschrieben hat. Schupfnudeln waren in den 70er Jahren völlig aus der Mode gekommen, da ihre Herstellung recht aufwändig ist: Schließlich muss man erst Kartoffeln kochen und stampfen, einen Teig machen und sie dann mühsam von Hand rollen. Doch im Hause Bürger erfand man auch dafür eine hilfreiche Maschine. Heute findet man die Schupfnudeln der Marke Bürger fertig in den Kühlregalen der EDEKA, gleich neben den Maultaschen und den Spätzle.

Im Süden beliebt, im Norden unbekannt

Doch was in Schwaben schon seit Jahrhunderten ein kulinarisches Heiligtum ist, ist in anderen Regionen des Landes nahezu unbekannt: „Wir haben bei den Maultaschen ein starkes Nord-Süd-Gefälle. Im Süden sind sie sehr beliebt, aber im Norden Deutschlands haben wir noch Exportarbeit zu leisten“, sagt Ulrike Bebermeier und lacht. Um auch die Norddeutschen auf den Geschmack zu bringen, sind auf der Homepage von Bürger viele fantasievolle Rezepte zu finden: Etwa für eine Maultaschen-Kürbis-Quiche oder für vegetarische Maultaschen auf Chicoree-Dattel-Salat. Da findet jeder etwas nach seinem Geschmack – egal woher er kommt.

3 Fragen an Martin Bihlmaier, geschäftsführender Eigentümer:

Warum würden Sie Maultaschen der Marke Bürger kaufen?
Weil unsere Maultaschen die Besten sind.

Worauf sind Sie besonders stolz?
Wir haben die Schupfnudel vor dem Aussterben bewahrt. Die ist von Hand sehr aufwändig herzustellen, das wollte kaum jemand mehr machen. Dank uns steht diese schwäbische Spezialität im Kühlregal.

Was verbindet Sie mit der Region Schwaben?
Unsere 80-jährige Unternehmensgeschichte und unsere traditionellen Rezepte. Wir verdanken der Region unsere Produkte – und damit unseren Erfolg.

Lieferanten Baden-Württemberg