Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Nachhaltiger Handel mit Fairtrade-Rosen

Fairtrade Rosen aus Äthiopien

EDEKA Fairtrade-Rosen

Seit 2012 bei EDEKA: Fairtrade-Rosen des Produzenten Sher Ethiopia

Rosen gehören zu den beliebtesten Schnittblumen in Deutschland. EDEKA setzt auf Fairtrade-Rosen und führt seit Februar 2012 fair gehandelte Rosen des Produzenten Sher Ethiopia aus Äthiopien mit dem Fairtrade-Siegel. Unsere EDEKA-Rosen mit dem Fairtrade-Siegel stammen aus fairem Handel in Äthiopien. Wir unterstützen die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen in der Region und setzen auf umweltverträglichen Anbau. Unseren Kunden in Deutschland bieten wir ein qualitativ hochwertiges und besonders auch preislich attraktives Sortiment, das sie mit gutem Gewissen kaufen können.

Rosen werden das ganze Jahr über nachgefragt, ganz besonders stark natürlich zu Valentinstag und Muttertag. Für ein ganzjähriges Angebot werden sie deshalb importiert, vielfach auch aus Südamerika und Afrika. EDEKA möchte sicherstellen, dass auch diese Rosen unter sozial verantwortlichen Bedingungen erzeugt wurden. EDEKA setzt daher auf Fairtrade-Rosen und führt seit Februar 2012 fair gehandelte Rosen des Produzenten Sher Ethiopia aus Äthiopien. Sie sind erhältlich in vielen Märkten des genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbundes.

+ Mehr Text

Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der EDEKA-Unternehmensstrategie – und dazu gehört auch eine nachhaltige Sortimentspolitik. EDEKA setzt daher auf Rosen aus fairem Handel mit dem Fairtrade-Logo.

Das international anerkannte Fairtrade-Siegel zeigt, dass gezielt Bauern und Beschäftigte in Entwicklungsländern gefördert, die Umwelt geschont und Gemeinschaftsprojekte entwickelt werden – Arbeits- und Lebensbedingungen werden damit nachhaltig verbessert.

Sher Ethiopia ist einer der weltweit führenden Rosenproduzenten. Der Rosenspezialist mit sozialem und ökologischem Engagement. Seit Februar 2012 ist Sher Ethiopia auch Fairtrade-zertifiziert und beliefert EDEKA mit Fairtrade-Rosen.

Sie möchten möglichst lange Freude an Ihrem Blumenstrauß haben? Dann sollten Sie einige Kleinigkeiten bei der Handhabung und Pflege Ihrer Rosen berücksichtigen.

Doppelt gut

Für Produzent und Verbraucher: Durch langfristig angelegte Kooperationen mit Blumenproduzent Sher Ethiopia sowie festgelegte Abnahme-mengen und Preise, die die Kosten des sozialen und nachhaltigen Rosen-anbaus decken.
Darüber hinaus fließt eine festgelegte Prämie in Gemeinschafts-projekte.

Mehr zum Blumenproduzent
  • Für nachhaltige Natur: Der Wald ist eine wichtige Ressource
    Dem Wald zuliebe

    EDEKA und WWF sind Partner für ressourcenschonende Produkte und nachhaltige Waldwirtschaft.

    Mehr erfahren
  • EDEKA und WWF – gemeinsam für Klimaschutz
    Klima – schon lange nicht mehr prima

    EDEKA und WWF – gemeinsam für Klimaschutz.

    Mehr erfahren
  • Für verantwortungsvollen Umgang mit Süßwasser: EDEKA und WWF
    Süßwasser – kostbar und knapp

    EDEKA und WWF – für einen verantwortungsvollen Umgang mit Süßwasser.

    Mehr erfahren
  • EDEKA und WWF sind seit 2012 Partner für nachhaltige Fischerei
    Fischgenuss mit gutem Gewissen

    EDEKA und WWF sind Partner für nachhaltige Fischerei.

    Mehr erfahren
  • Palmöl ist einer der wichtigsten Rohstoffe der Welt
    Palmöl – Rohstoff mit Konfliktpotenzial

    EDEKA und WWF unterstützen zertifiziert nachhaltiges Palmöl.

    Mehr erfahren
  • Soja soll ökologisch und sozial verträglich erzeugt werden
    Soja – Futtermittel mit Folgen

    EDEKA und WWF unterstützen zertifiziert nachhaltiges Soja.

    Mehr erfahren