Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kohlenhydratfreie Lebensmittel im Sortiment

Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten für den menschlichen Körper. Kohlenhydrate gehören gemeinsam mit Fett und Eiweiß zu den Hauptbestandteilen der Nahrung. Ohne Kohlenhydrate könnten wir nicht leben.

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate dienen als Energieträger und kommen häufig in Form von Zucker (Mono-, Di- oder Polysaccharide) oder Stärke vor. In unserer heutigen Zeit nehmen wir meist zu viele Kohlenhydrate auf, denn zucker- und stärkehaltige Lebensmittel, wie Schokolade, Nudeln, Kuchen oder Chips, lauern an jeder Ecke. Dies kann zu Problemen wie z. B. Gewichtszunahme, Karies oder sogar Unruhezuständen führen.

Kohlenhydratfrei - Gemüse und Salate

Die meisten Gemüse- und fast alle Salatsorten sind arm an Kohlenhydraten. Ausnahme bildet stark stärkehaltiges Gemüse, wie z. B. Kartoffel, Mais oder Hülsenfrüchte. Diese sollten bei einer sogenannten Low-Carb-Ernährung eher gemieden werden.

Es gibt allerdings bei Gemüse auch einige Kohlenhydrat-Fallen, in die man blindlings stolpern kann. Hätten Sie gedacht, dass frischer Knoblauch zu einem Drittel aus Kohlenhydraten besteht? Aber auch Tomatenmark ist sehr reich an Kohlenhydraten. Greifen Sie also lieber auf frische Tomaten zurück.

Kohlenhydratfrei - Fleisch

Fleisch hat von Natur aus keine Kohlenhydrate. Nur Kalbs-, Rinder- oder Schweineleber bringen wenig Kohlenhydrate auf den Teller. Bei der Weiterverarbeitung von Fleisch- und Wurstwaren können aber Zucker oder andere kohlenhydrathaltige Zusätze verwendet werden. Deshalb immer auf die Zutatenliste schauen oder den Metzger nach den Inhaltsstoffen der Fleischwaren fragen.

Verzichten Sie bei der Zubereitung von Frikadellen auf Semmelbrösel. Mit denen stopfen Sie Ihre Frikadellen voller Kohlenhydrate.

Kohlenhydratfrei - Fisch

Fisch und Meeresfrüchte sind größtenteils frei von Kohlenhydraten. Flunder, Hering, Makrele oder Karpfen können genauso genossen werden, wie z. B. Garnelen, Hummer oder Krebse.

Obst ohne Kohlenhydrate?

Zitronenmarmelade

Obst vollkommen ohne Kohlenhydrate gibt es nicht, denn in Obst steckt stets Fruchtzucker, auch Fructose genannt. Wir listen Ihnen hier die 5 Früchte mit den wenigsten Kohlenhydraten auf:

  • Himbeere
  • Erdbeere
  • Zitrone
  • Wassermelone
  • Pfirsich

Kohlenhydratarmes von EDEKA

Genießen Sie das EDEKA Eiweißbrot mit rund 80 % weniger Kohlenhydraten als bei herkömmlichen Roggenvollkornbroten.

Das Roggenmischbrot mit hochwertigem Soja- und Weizeneiweiß kommt mit 17 % Ölsaaten aus Leinsaat, Sonnenblumenkernen und Sesam daher - ideal als kohlenhydratreduziertes und eiweißreiches Abendbrot!

Kohlenhydratarmes aus dem EDEKA Sortiment

Lowcarb.one von Layenberger: intergrieren Sie kohlenhydratarme Nudeln, Müslis oder Snacks in Ihren Ernährungsplan und entdecken Sie den Low-Carb-Genuss!

Low-Carb-Produkte von Layenberger finden Sie auch bei ausgewählten EDEKA Märkten mit glutenfreiem Sortiment. Sollte Ihr EDEKA Markt diese Produkte nicht führen, sprechen Sie gerne das Personal vor Ort an.

Arten von Kohlenhydraten

Kohlenhydrat ist nicht gleich Kohlenhydrat: Es gibt verschiedene Arten von Kohlenhydraten. Zucker- oder Weizenmehlprodukte gehören zu den ungesünderen Formen. Diese werden vom menschlichen Körper sehr schnell aufgenommen und lassen den Blutzuckerspiegel sofort ansteigen aber auch schnell wieder absinken. Nach kurzer Zeit entsteht wieder ein Hungergefühl.

Vollkornprodukte bestehen aus gesünderen Kohlenhydraten. Diese haben längere Stärke-Ketten und werden daher vom Körper langsamer abgebaut und verstoffwechselt. Das Sättigungsgefühl bleibt länger bestehen und Heißhungerattacken bleiben aus. Die Energie dieser Kohlenhydrate wird über einen längeren Zeitraum aufgenommen und freigesetzt. Außerdem enthalten Vollkornprodukte zusätzlich wichtige Vitamine und Mineralstoffe.

Lebensmittel ohne Kohlenhydrate

Lebensmittel gelten als frei von Kohlehydraten, wenn 100 g des Lebensmittels weniger als 1 Gramm an Kohlenhydraten enthalten. Viele gesunde Nahrungsmittel haben einen Kohlehydratanteil von unter 5 %.

Lebensmittel wie Fische und Meeresfrüchte, Fleisch und Geflügel, Eier und bestimmte Milchprodukte (Hart- Schnittkäse) gelten als Kohlenhydratarm oder sogar kohlenhdratfrei.

Weitere kohlenhydrartfreie Lebensmittel finden Sie in der Rubrik: 1000 Fragen - 1000 Antworten