Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Glutenfreie Lebensmittel im Sortiment

Immer mehr Menschen interessieren sich für eine glutenfreie Ernährung, auch ohne an Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) zu leiden. Kommen Sie leichter glutenfrei durch den Alltag mit zahlreichen Produkten aus unserem Sortiment.

Glutenfreie Ernährung

Immer mehr Menschen interessieren sich für eine glutenfreie Ernährung, auch ohne an Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) zu leiden. Glutenhaltiges Getreide steht im Verdacht viele Krankheiten und Symptome wie Übergewicht, Verstopfung, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Muskelschmerzen oder Diabetes zu begünstigen bzw. auszulösen.

Gluten ist ein Begriff für bestimmte Eiweiße, die in bestimmten Getreidesorten wie z. B. Weizen, Gerste, Urkorn, Roggen, Grünkern enthalten sind. Diese Klebereiweiße sind besonders für Backwaren von hoher Bedeutung, da sie z. B. für die Elastizität sowie die Form- und Knetbarkeit des Teiges sorgen. Neben Gebäck sind auch Lebensmittel wie Brot, Pizza, Nudeln oder Bier glutenhaltig.

Gliadin ist ein Bestandteil von Gluten, der die Verdauung beeinträchtigen und Entzündungsreaktionen auslösen kann. Wenn eine Glutenunverträglichkeit vorliegt, kann sich die Darmschleimhaut entzünden und Immunreaktionen wie Gewichtsverlust, Erbrechen, Durchfall oder Appetitlosigkeit können auftreten.

Lebensmittel ohne Gluten

Lebensmittel gelten als glutenfrei, wenn sei keine oder nur sehr geringe Spuren (max. 20 Milligramm pro Kilo) von Gluten enthalten. Die Lebensmittel sind dann auch für Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet.

Seit 2005 gilt eine Kennzeichnungspflicht für die häufigsten der potenziell allergieauslösenden Zutaten auf verpackten Lebensmitteln, dazu gehört auch Gluten. Selbst kleinste Mengen glutenhaltiger Zutaten müssen deklariert werden. Komplett glutenfreie Lebensmittel können darüber hinaus durch den Vermerk "glutenfrei" gekennzeichnet werden.

Unverarbeitete tierische Produkte, wie z. B. Fleisch, Fisch, Milch oder Eier und viele pflanzliche Produkte wie Obst, Salate, Nüsse, Kräuter, Kartoffeln sowie alle anderen Gemüse- und Obstsorten sind von Natur aus glutenfreie Lebensmittel.

Wer auf Gluten verzichten will oder muss, der kann anstatt glutenhaltigem Getreide wie Weizen oder Dinkel auf Reis, Mais, Amaranth, Quiona oder Hirse zurückgreifen. Auch Buchweizen ist als Alternative geeignet, da es trotz seines Namens nicht mit dem glutenhaltigen Weizen verwandt ist und zur Gattung der Knöterichgewächse gehört.

Wer Kuchen, Kekse oder Brot backen will, kann also alternativ Amaranthmehl, Buchweizenmehl oder Reismehl verwenden.

Glutenfreies von EDEKA

Von EDEKA gibt es jetzt glutenfreien Genuss ohne Kompromisse. Mit ausgewählten Mehlsorten hergestellt, garantieren die glutenfreien Produkte unter der EDEKA Eigenmarke echte Leckerbissen für alle, die sich ohne Gluten ernähren möchten oder müssen: ob glutenfreie Bäckerbrötchen zum Aufbacken, glutenfreie Spaghetti oder glutenfreies Bio-Knusperbrot.

Glutenfreies aus dem EDEKA Sortiment

Das südtiroler Unternehmen Dr. Schär ist Experte und gilt als Europas Nummer 1 für die Herstellung glutenfreier Produkte.

Glutenfreie Snacks, Backwaren oder andere Köstlichkeiten finden Sie auch bei ausgewählten EDEKA Märkten mit glutenfreiem Sortiment. Sollte Ihr EDEKA Markt diese Produkte nicht führen, sprechen Sie gerne das Personal vor Ort an.

Verstecktes Gluten

Achtung: Zur Stabilisierung kann bestimmten Kräuterfrischkäsesorten Gluten beigemischt worden sein.

Viele verarbeitete Lebensmittel sind in der Regel glutenfrei, wie zum Beispiel Tofu, Zucker, Naturkäse, Mozzarella oder reine Fruchtsäfte. Bei verarbeiteten Lebensmitteln und Fertigprodukten sollte aber stets ein Blick auf die Zutatenliste auf der Verpackung geworfen werden.

Gluten besitzen unter anderem stabilisierende und emulgierende Eigenschaften. Deshalb werden sie vielen Produkten in der Verarbeitung zugegeben, die auf den ersten Blick keinen Weizen enthalten. Auch Tütensuppen, Pommes frites, Kräuterfrischkäse, Schokolade oder Fruchtjoghurts können deshalb Gluten enthalten.

Liste glutenfreier Nahrungsmittel

  • Kartoffeln
  • Nüsse
  • Reis
  • Mais
  • Öl und Margarine
  • Kräuter
  • Salz und Zucker
  • Marmeladen, Honig
  • Wein / Sekt
  • Kaffee / Tee
  • Pseudogetreide z. B. Quinoa und Amaranth
  • Milchprodukte
  • Fleisch und Geflügel
  • Fruchtsäfte
  • Wasser
  • Fische und Meeresfrüchte
  • Eier
  • Obst und Gemüse