Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Webseite.

Über uns

Unsere Vision: "Wir sind der beste Lebensmittelanbieter im Süden von Berlin!"

Unternehmensphilosophie

Unsere Mission:

  • Wir erfüllen jeden Konsumentenwunsch im Lebensmittel-Bereich. ("Geht nicht, gibts nicht")
  • In unserem Markt wird jeder Mitarbeiter gefördert und gefordert.
  • Jeder Mitarbeiter arbeitet daran, sich seiner Stärken und besonderen Fähigkeiten bewusst zu sein und setzt diese selbstbewusst zum Wohl des Unternehmens ein.
  • Wir sind eine vorbildliche Gemeinschaft und übernehmen soziale Verantwortung in unserem Umfeld.
  • Wir sind betriebswirtschaftlich erfolgreich.

Soziales Engagement

So unterstützen wir unserere Mitmenschen: Unser Engagement beginnt direkt im Markt und geht rund um die Welt. Diese Maßnahmen unterstützen Sie direkt vor Ort.


• Bringservice

• Behindertengerechtes Kunden-WC

• Wickelraum

• Rollstuhl & rollstuhlgerechter Einkaufswagen

• Behindertenparkplätze

• Lupen an Regalen

• Kindereinkaufswagen & -autos

• Babyschalengerechte Einkaufswagen

Weitere Unterstützungen vor Ort

Einkaufsgemeinschaften älterer Menschen genießen Einkaufs- & Bringservice zum Selbstkostenpreis (Alexa in Lichtenrade, Freunde alter Menschen e.V., Villa Königsberg)

  • Die Forderung, einen Fußgängerüberweg zu schaffen unterstützen wir von Anfang an und suchen hierzu auch politischen Kontakt. Der Bundestagsabgeordnete Herr Dr. Luczak sicherte uns seine Unterstützung zu.
  • Wir investieren viel Kraft in die Ausbildung. Zum Ausbildungsbeginn September 2017 werden 10 junge Menschen bei uns ausgebildet.
  • Teilnahme an allen Nachwuchswettbewerben (U21 und MegaAzubi)

Für Kinder - Folgende pädagogische Einrichtungen unterstützen wir:

  • Boys- und Girlsday, Schülerpraktika - Regelmäßige Unterstützung des Boys- und Girlsday sowie von Schülerpraktika, um jungen Menschen die Chance zu geben, einen Einblick in den Lebensmitteleinzelhandel zu erhalten.
  • Ev. KiTa Alt-Lichtenrade - EDEKA Gayermann hat mit einer Spende die Evangelische Kita Alt-Lichtenrade beim Bau eines neuen Spielgerätes auf dem Spielplatz unterstützt.
  • Evangelischen Hofbauer-Kita in Mahlow - Projekt „Aus Liebe zum Nachwuchs - Gemüsebeete für Kids“: In der Evangelischen Hofbauer-Kita in Mahlow fand zum wiederholtem Male die Bepflanzung eines Hochbeetes statt. Hierbei stehen wir als Pate der Kita zur Seite.
  • Bruno-H-Bürgel Grundschule - Bei dem Projekt „Aus Liebe zum Nachwuchs - Mehr bewegen - besser essen“ haben wir die Patenschaft für die Bruno-H.-Bürgel Grundschule übernommen und nehmen in diesem Jahr bereits zum dritten Mal an einem Projekttag teil. Dabei stellen wir den teilnehmenden Klassen alle benötigten Lebensmittel gerne zur Verfügung.

Unterstützung von Sportvereinen

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Unterstützung von Sportvereinen (Lichtenrader BC 25 e.V. und SG Großziethen e.V.) in unserer Region in Form von Sachspenden.


Seit drei Jahren unter der Schirmherrschaft von Herrn Gayermann wird die Lichtenrader Meile durch die Vereine VfL Lichtenrade 1994 e.V. und den SSV Lichtenrade e.V. ausgetragen.

Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

Willkommen beim Bundesverband Deutsche Tafel e.V.!In Deutschland gibt es Lebensmittel im Überfluss – und dennoch herrscht bei vielen Menschen Mangel.Die Tafeln bemühen sich um einen Ausgleich: Sie sammeln „überschüssige“, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel, und geben diese an Bedürftige weiter. Tausende ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, Spender und Sponsoren machen es möglich. Machen auch Sie mit! Jede Hilfe ist willkommen.

Die Suppenküche Lichtenrade e.V.

Der Name „Suppenküche“ ist Programm…

Die Suppenküche Lichtenrade e.V. ist mit ihrem kostenfreien Essens- und Lebensmittelangebot im Süden Berlins einmalig. Jeder der kommt erhält Hilfe, ohne dass Fragen gestellt werden. Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit ist das Angebot von Möglichkeiten, soziale Bedürfnisse zu befriedigen, je nachdem welche individuelle Zielsetzung mit dem Besuch der Suppenküche verbunden ist. Wir eröffnen den Besuchern die Chance, sich durch regelmäßige Besuche z.B. den notwendigen Zahnersatz oder die Brille anzuschaffen. Auch eine aktive Freizeitgestaltung für die Kinder kann so möglich werden. Hier tätige ehrenamtliche Mitarbeiter können sich innerhalb eines bunten Aufgabenspektrums entsprechend ihren Begabungen und Möglichkeiten entfalten und beweisen.