Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Jobs bei EDEKA
  • Region Minden-Hannover
Rezepte
Frühlingssuppe
Frühlingssuppe
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Unsere regionalen Lieferanten

Die große Chance

Ein junger ostfriesischer Unternehmer aus dem Getränkehandel war auf der Suche nach seiner großen Chance. 1984 war es dann soweit: Der Ostfriese Harald Meenen kaufte den traditionsreichen Betrieb Auricher Süssmost. Nach dem Erwerb wurde schnell klar, wie beliebt seine köstlichen Säfte überall waren. Man verlegte den Unternehmenssitz in das Auricher Industriegebiet, wo heute Sohn Markus die Führung innehat. Im Wandel der Zeit hat sich Auricher Süssmost so konstant weiterentwickelt, ohne dabei die traditionellen ostfriesischen Werte zu verlieren.

Immer eine Idee frischer, seit über 100 Jahren!

Die Bäckerei wurde 1906 von Dr. Carl Große Wietfeld in Emstek, Südoldenburg gegründet. Damals gab es eine Windmühle, in der das Korn der Bauern aus der Region gemahlen wurde, sowie eben die Bäckerei, in der anfangs fast ausschließlich Schwarzbrot gebacken wurde. Nach und nach kamen Graubrot und die ersten Brötchen dazu. Mittlerweile wird das Unternehmen in der dritten Generation von der Familie Sander geführt. Mit dem Wissen und den überlieferten Rezepten aus über 100 Jahren Erfahrung wird das Beste aus der Region für die Region gebacken.

Pionier des Vollkornbrotes

Brotbacken ist eine Kunst, die bei den Schulte's von Generation zu Generation weitergegeben wird. 1898 erfüllte sich Ahlrich Schulte einen Lebenstraum, pachtete im Herzen des Saterlandes eine Mühle und eröffnete nebenan eine Bäckerei. Die Leidenschaft für das Bäckerhandwerk prägt die Familie mittlerweile schon in vierter Generation.
Mit guter alter Handwerkstradition und natürlichen Rohstoffen aus der Region hält Walter Schulte junior die Qualität der Vollkorn-Backwaren auf einheitlich hohem Niveau. Das ist Meisterhandwerk in Familienhand.

Alles fing mit der Liebe und einer Eisdiele an

Bruno Lucchetta zog es der Liebe wegen aus der Provinz Venedig nach Ostfriesland, um dort seine Frau Heidi zu heiraten. Gemeinsam eröffneten sie 1987 in Rhauderfehn die Eisdiele »Bei Bruno«. Mit ihrem Erfolgsrezept – original italienischem Gelato – waren sie schnell »in aller Munde« und gründeten 1996 das mittelständische Familienunternehmen Bruno Gelato. Seither begeistern sie zahlreiche Eisliebhaber mit authentisch italienischen Spezialitäten, wie man sie aus der Eisdiele kennt und liebt.

Wertschätzung beginnt bereits auf der Wiese

Die seit mehreren Generationen familiengeführte Fleischerei Eckhoff legt bereits seit Firmengründung größten Wert auf die Bewahrung der Handwerkstradition. Gepaart mit modernen Produktionstechniken ist es so stets ihr Anspruch, reine Lebensmittel in bester Qualität zu produzieren. Dabei sind bestes Futter, große prächtige Wiesen, größtmögliche Sorgfalt, Vertrauen und stets kurze Transportwege ein Garant für hochwertige Wurstwaren. Gemeinsam stehen sie für den respektvollen Umgang mit Mensch und Tier.

Hauptsache, dem Huhn geht es gut

Auf dem Geflügelhof Meiners steht das Huhn immer an erster Stelle. Theo Meiners begann in den 60er-Jahren mit der Legehennenhaltung. Mittlerweile wird der bäuerliche Familienbetrieb in dritter Generation von Tochter und Geflügelwirtschafts-Meisterin Stephanie Meiners geführt. Modernste Technik im Stall sowie hochwertiges Futter sorgen unter anderem für das Wohl der Hühner. So heißt es hier: Hauptsache, den Hühnern geht es gut, denn das ist für die Qualität der Produkte enorm wichtig.

Mit viel Liebe und Handarbeit abgefüllt

Seit 1800 stellt die Familie Wolff, mittlerweile in der siebten Generation, Spirituosen in der Altstadt Leers her. Alle Produkte werden mit viel Liebe und Handarbeit abgefüllt. So auch der FREEsia Gin. Die Urform des heutigen Gins stammt aus Friesland und war bekannt als Genever. Dieser Schnaps fand schon im Mittelalter urkundliche Erwähnung. Zu dieser Zeit wurde in Ostfriesland die friesische Freiheit verkündet. Um an die große Geschichte der Friesen und des Genevers zu erinnern, wurde der FREEsia GIN kreiert.

Tee-Expertise seit 215 Jahren

Als das älteste Privat-Teehandelshaus Ostfrieslands bringt Bünting mit über 200 Jahren Erfahrung und einem besonders hohen Qualitätsanspruch nur den allerbesten Tee in die Tassen seiner Liebhaber. Dafür steht bis heute der Name des Firmengründers Johann Bünting. Neben der ausgeprägten Schwarztee-Kompetenz hat sich Bünting Tee zu einem der wichtigsten Anbieter von zertifizierten Bio-Qualitäten im Kräuter- und Früchtetee-Bereich entwickelt und folgt damit dem allgemeinen Trend eines nachhaltigen und gesundheitsorientierten Lebensstils.

Einfach gute Wurst seit über 80 Jahren

In der dritten Generation steht der Name Meemken für leckere Wurstspezialitäten, wie Brühwurst, Aufschnitt, Würstchen, Bratwurst oder Spezialitäten. Die ehemals kleine Landschlachterei präsentiert sich als solides mittelständisches Familienunternehmen mit rund 250 Mitarbeitern und Kunden in ganz Europa. Dabei legt das Unternehmen großen Wert auf ökologisch motiviertes Handeln und das Tragen sozialer Verantwortung. Neben Mitarbeitern und deren Familien profitieren auch Einrichtungen und Vereine in der Region vom sozialen Engagement.