Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Jobs bei EDEKA
  • Region Minden-Hannover
Rezepte
Frühlingssuppe
Frühlingssuppe
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Regionale Lieferanten EDEKA center Neukölln

Ein aktives Huhn ist ein glückliches Huhn.

Wie der Name schon verrät, ist die Beelitzer Frischei e.G. in der Beelitzer Region zu Hause. Hier wird sehr viel Wert auf eine artgerechte Hühnerhaltung gelegt. Die Haltungsbedingungen wurden optimiert und seit Jahren wird auf das Kürzen der Schnäbel bei den Hühnern verzichtet. Das bringt den Hennen ein Plus an Lebensqualität. Die gute Qualität der Eier kommt nicht von ungefähr. Sie liegt an dem hochwertigen, sauberen und gentechnisch nicht veränderten Futter.

Dit wirkt jut, kannste glob‘m

Unkompliziert, direkt und verlässlich. Berlin ist tonangebend für Trends aus dem Lifestyle-Bereich, steht aber auch für unverblümte Echtheit. So gilt der Claim „Handjemacht in Berlin“ nicht nur als Verortungsinformation, sondern auch als Gütesiegel für echte Wirksamkeit. Dabei hat die Berlina Shot Manufaktur sich dem Konzept der Superdrinks im Mini-Format verschrieben. Hauseigene Rezepte, frisch gepresste und hoch konzentrierte Gemüse- und Obstsäfte machen die kleinen Shots zum wahren Beauty-Booster.

Berlin – ein Paradies für Bienen

Berliner Honig und Berliner Bärengold sind eine Gemeinschaft von über 50 Imkern, die durch fairen und regionalen Handel die einheimische Bienenhaltung stärken wollen. Die Honige sind zu 100% naturbelassen. In der Hauptstadt (Berliner Honig) und in Deutschland (Berliner Bärengold) werden sie frisch geerntet und in Handarbeit im Herzen von Berlin abgefüllt.
Doch Honig aus der Hauptstadt? Na klar, denn Berlin ist eine der grünsten Großstädte Europas und für Bienen ein echtes Paradies. Die enorme Blütenvielfalt macht den Honig sehr aromatisch.

»Mach doch ‘ne Currywurstbude uff«

Die Heimat von Curry Paule ist Berlin Neukölln. Bunt wie der Kiez ist auch seine Lebensgeschichte. Nach seiner Lehre und dem Besuch der Meisterschule war Curry Paule der jüngste Fleischermeister, und so zog es ihn zunächst ins Ausland. Doch zurück in Berlin löste er ein altes Versprechen seines Vaters ein: »Mach doch ‘ne Currywurstbude uff«. Curry Paule ist heute in Süd-Berlin bekannt und beliebt für seine Currywurst, vor allem aber für seinen Ketchup. Dieser ist genau wie Curry Paule ein Berliner Original.

100% handwerklich - 100% ohne Luftaufschlag

Die Erfolgsgeschichte begann 1985, nachdem Olaf Höhn das Eiscafé in der Klosterstraße in Berlin übernommen hatte. Der handwerklichen Eisherstellung ist er treu geblieben, und er stellt das Florida Eis immer noch so her, wie es sein sollte: ohne zusätzlichen Luftaufschlag. Luft ist bei der Eisherstellung entscheidend. Der geringe Luftanteil macht das Eis schön cremig. Beste Zutaten und die individuelle Herstellung sind ein Erfolgsgarant. Doch neben großer Experimentierfreude ist eins geblieben: Florida Eis ist zu 100% eine handwerkliche Produktion.

Quartiermeister: das Bier zum Wohle aller

Quartiermeister ist die erste gemeinwohlbilanzierte Biermarke Deutschlands. Sie setzt sich seit 2010 für eine gerechte Wirtschaft zum Wohle aller ein. Pro Liter fließen 10 Cent an soziale und kulturelle Projekte, die die Nachbarschaft bereichern. Die Idee, ein korrektes Produkt mit sozialem Engagement zu verknüpfen, entstand im Jahr 2010 durch eine motivierte Gruppe von Studierenden in Berlin. Schnell fiel die Wahl auf Bier, da sich Bier zum einen und zum anderen problemlos in Deutschland mit regionalen Rohstoffen produzieren lässt.

Der Geschmack der Hauptstadt

1921 flüchtete die Familie von Sergei Schilkin von St. Petersburg nach Berlin. Sein Vater war bis dahin Hoflieferant des russischen Zaren Nikolai. So steckte der Schatz bereits im Kinderrucksack von Sergei: ein Wodkarezept.
Heutzutage steht der Name für ein bekanntes Berliner Unternehmen. Das besondere Markenzeichen ist dieBerliner Luft. Die Wiege der Berliner Luft steht auf einem alten Gutshof im beschaulichen Berlin-Kaulsdorf. Hier destilliert das Traditionsunternehmen Schilkin ganz ohne Fisimatenten den Geschmack der Hauptstadt.

Die Großstadt als Lebenselixier

Die Marke Spreequell ist eng mit Berlin verbunden und sieht in der Großstadt ihr Lebenselixier. Der Name Spreequell wurde seinerseits von einer Berlinerin in einem Wettbewerb selbst erfunden. Mittlerweile gehört das Unternehmen zur Rhön Sprudel Gruppe. Für die Berlinerinnen und Berliner ist Spreequell aber nach wie vor der ideale Alltagsbegleiter. Die Quelle des Spreequell-Wassers liegt im südlichen Brandenburg, denn in der grünen Lausitzer Heidelandschaft gibt es ideale Voraussetzungen für ein gutes Mineralwasser.